Events

First International Vinyl Club feiert erfolgreichen Einstand

Mit 140 Gästen war die Premiere der Veranstaltungsreihe "The First International Vinyl Club" im neuen UWE-Club im Klubhaus St. Pauli fast ausverkauft.

31.01.2020 16:40 • von Jonas Kiß
Vinyl-Kenner unter sich (von links): Yared Dibaba, Bernd Jonkmanns und Bernd Dopp (Bild: Johnny Jonkmanns )

Am 29. Januar 2020 fand in Hamburg die erste Ausgabe der Veranstaltungsreihe "The First International Vinyl Club" statt. Mit 140 Gästen war die Premiere im neuen UWE-Club im Klubhaus St. Pauli fast ausverkauft. Mit dabei waren viele Repräsentanten von Plattenfirmen aber auch einige Vinyl-Liebhaber

So sprachen Bernd Dopp, Chairman & CEO Warner Music Central Europe, und Christof Jessen, Mitinhaber des Hamburger Fachgeschäfts Michelle Records, sowie Vintage-HiFi-Spezialist Eckart von Perfall (70's Stereo, Hifi Store HH) über die Kultur der Plattenläden und das heutige Vinylgeschäft. Als Moderator fungierte Yared Dibaba.

Passend dazu gab es eine Buchvorstellung von Bernd Jonkmanns Buch "Record Stores - A Tribute To Record Stores" mit Fotos aus mehr als 160 Plattenläden auf fünf Kontinenten. Und anschließend legte der Journalist und Vinylsammler Ingo Scheel auf.

Die Gespräche zu Vinyl und Musik mit Fotograf Bernd Jonkmanns und Gästen sollen künftig sechsmal jährlich steigen. Beim nächsten Termin am 29. März geht es um "Beatles on Vinyl".