Livebiz

Jadu und Protain Concerts gehen gemeinsame Wege

Mit seiner Konzertagentur Protain Concerts hat Kai Lotze das Management und Booking von Jadu übernommen. Die Berliner Künstlerin ist im Februar und März als Special Guest bei der Europatour von Lindemann dabei.

29.01.2020 12:03 • von Dietmar Schwenger
Neue Partner: Jadu und Kai Lotze (Protain Concerts) (Bild: Protain Concerts)

Mit seiner Konzertagentur Protain Concerts hat Kai Lotze das Management und Booking von Jadu übernommen. Die Berliner Künstlerin ist im Februar und März 2020 als Special Guest bei der Europatour von Lindemann dabei. Nach dem vom Groove Attack vertriebenen Debütalbum "Nachricht vom Feind" im vergangenen Jahr folgt am 31. Januar die neue Single "Auf drei", produziert vom Rammstein-Produzenten Olsen Involtini. Eine neue EP soll ebenfalls in diesem Jahr folgen.

Lotze, der auch schon für das Management von Bands wie Project Pitchfork und VNV Nation verantwortlich war, freut sich auf eine "sehr facettenreiche Künstlerin, die in ihrer Musik auf clevere Weise Gesellchaftskritik, martialische Stilfiguren, und subtile Erotik miteinander verzahnt".

Jadula Laciny suchte bei Lotze zunächst nur Hilfe bei der Vorbereitung ihrer Shows mit Lindemann. "Doch da ich bisher von Merchandise bis zu meinem eigenen Label, Deserteur, alles selber machen musste, habe ich Kai gleich auch noch das Management übertragen." Damit möchte sich die Künstlerin, die auch schon als Co-Autorin von Songs der Toten Hosen und ihrem Ehemann Marteria aktiv war, künftig wieder mehr aufs Komponieren und auf Konzerte konzentrieren.

In diesem Jahr sind bereits einige Festivals bestätigt, darunter das Amphi Festival, das Open Flair, das Wave Gotik Treffen und das Porta Nigra Festival. Im Herbst veranstaltet Protain Concerts europaweit eigene Clubshows.

Termine mit Lindemann:

04.02. Hannover

06.02. Köln

08.02. AT-Wien

09.02. HU-Budapest

10.02. CZ-Prag

12.02. Offenbach

14.02. Leipzig

16.02. München

17.02. München

19.02. CH-Zürich

20.02. CH-Zofingen

21.02. F-Paris

22.02. UK-London

23.02. UK-London

27.02. S-Stockholm

29.02. FI-Helsinki

02.03. RU-St. Petersburg

06.03. UA-Kiew

15.03. RU-Moskau

Festivals:

31.05. Leipzig, Wave Gotik Treffen

26.07. D-Köln, Amphi Festival

05.08. Eschwege, Open Flair Festival

10.10. B-Aarshot, Porta Nigra Festival

Clubshow:

23.10. Münster