Events

Midem schlägt eine Brücke nach Kuba

Gente de Zona sorgten mit Enrique Iglesias und dem Titel "Bailando" international für Aufsehen. Anfang Juni kommt das kubanische Duo nun nach Cannes, und diskutiert im Rahmen der Midem beim sogenannten Midem Latin American Forum mit Michel Vega, dem CEO und Mitbegründer von Magnus Media, über die weltweite Entwicklung im Latin-Bereich.

28.01.2020 17:15 • von
Die Midem-Veranstalter versprechen ein Gipfeltreffen dreier Schwergewichte beim Latin American Forum (Bild: Midem)

Gente de Zona sorgten in Zusammenarbeit mit Enrique Iglesias, Descemer Bueno und dem Titel "Bailando" ab 2014 international für Aufsehen - und sammelten inzwischen allein via YouTube mehr als 2,8 Milliarden Views ein.

Anfang Juni kommt das kubanische Duo um Alexander Delgado und Randy Malcom nun nach Cannes, und diskutiert im Rahmen der Midem mit Michel Vega, CEO und zusammen mit Superstar Marc Anthony Mitbegründer des in Miami ansässigen Entertainment-Unternehmens Magnus Media mit Label-, Verlags- und Management-Sparte über die weltweite Entwicklung im Latin-Bereich. Die Midem-Veranstalter versprechen sich von der Q&A-Session bereits vorab ein Gipfeltreffen dreier Schwergewichte der Szene, das den Höhepunkt beim sogenannten Midem Latin American Forum am 3. Juni, dem Midem-Mittwoch, bilden soll.

Midem-Director Alexandre Deniot erinnert daran, dass die Musikmesse bereits in den vergangenen Jahren immer wieder Schlaglichter auf den außergewöhnlichen Aufstieg von Künstlern aus Lateinamerika und deren Einfluss auf den weltweiten Mainstream geworfen habe: "Wir hatten die Ehre, mit Daddy Yankee, Anitta, Visitante, Dalex oder Elvis Crespo führende lateinamerikanische Künstler auf der Midem zu begrüßen, und ich freue mich, dass Michel Vega mit Gente de Zona zu uns kommen. Ich bin sicher, dass uns hier ein sehr inspirierendes Gespräch erwartet."

Die Midem 2020 findet vom 2. bis 5. Juni im Palais des Festivals in Cannes statt.