Livebiz

Marteria und Live Nation vereinbaren exklusive Partnerschaft

Marteria, der einst bei Four Artists unter Vertrag stand, hat eine langfristige Zusammenarbeit mit Live Nation beschlossen. Künftig wird Live Nation GSA als Veranstalter und exklusive Künstleragentur Marteria begleiten und auf allen Ebenen unterstützen.

22.01.2020 11:10 • von Dietmar Schwenger
Tourt nun mit Live Nation: Marteria (Bild: Chris Schwarz)

Marteria, der einst bei Four Artists unter Vertrag stand, hat eine langfristige Zusammenarbeit mit Live Nation beschlossen. Künftig wird Live Nation GSA als Veranstalter und exklusive Künstleragentur Marteria begleiten und auf allen Ebenen unterstützen.

"Mit Live Nation an meiner Seite fühle ich mich perfekt aufgestellt, weil aus tiefen und langen Freundschaften etwas Neues, Aufregendes entsteht", sagt Marteria. Klaus Bölitz, Manager des Künstlers, ergänzt: "Ich freue mich auf das neue Team und die gemeinsame Arbeit bei der Umsetzung von Martens Live-Aktivitäten."

Andre Lieberberg, Geschäftsführer Live Nation GSA, konnte in der Vergangenheit schon viele Marteria-Konzerte erleben, "oft aus beruflichem Anlass, aber immer auch als großer Fan seiner Musik. Daher bin ich stolz und glücklich, dass wir jetzt gemeinsame Wege gehen. Seine beeindruckende Karriere im Live-Sektor weiter auszubauen und gemeinsam zu optimieren, dafür tritt das gesamte Live Nation-Team an."

Für Tobias Regel, Projektleiter für Marteria bei Live Nation, ist Marten Laciny, wie Marteria mit bürgerlichem Namen heißt, "der aufregendste Künstler seiner Generation, der stilprägend, glaubwürdig sowie hochenergetisch Sub- und Popkultur vereint. Ihn zukünftig auch wieder professionell unterstützen zu dürfen, ist Ansporn und Freude zugleich."

Die Meldung des Wechsels von Marteria von Four Artists zu Live Nation kommt kurz nachdem bekannt wurde, dass ein Großteil der Mitarbeiter von Four Artists zu der von Folkert Koopmans gegründeten Agentur All Artists gewechselt ist.