Events

Foto des Tages: Pop Summit eröffnet

Bombenstimmung in Köln: Der Pop Summit 2020 will ausloten, wie sich die Förderung der Popkultur in Deutschland und Europa verstetigen und zukunftsfähig machen lässt. Den Startschuss zur Konferenz gaben, durch die Entschärfung einer Fliegerbombe in Köln Deutz nur ein wenig verzögert, am 21. Januar in den Räumen der Kölner IHK unter anderem (von links) Anja Backhaus (Moderatorin), Andrea Rothaug (BV Pop), Norbert Oberhaus (cologne on pop) und Dieter Gorny (Initiative Musik). (Foto: MusikWoche)

21.01.2020 15:49 • von Jonas Kiß
Bombenstimmung in Köln: Der Pop Summit 2020 will ausloten, wie sich die Förderung der Popkultur in Deutschland und Europa verstetigen und zukunftsfähig machen lässt. Den Startschuss zur Konferenz gaben, durch die Entschärfung einer Fliegerbombe in Köln Deutz nur ein wenig verzögert, am 21. Januar in den Räumen der Kölner IHK unter anderem (von links) Anja Backhaus (Moderatorin), Andrea Rothaug (BV Pop), Norbert Oberhaus (cologne on pop) und Dieter Gorny (Initiative Musik). (Foto: MusikWoche) (Bild: (MusikWoche))

Bombenstimmung in Köln: Der Pop Summit 2020 will ausloten, wie sich die Förderung der Popkultur in Deutschland und Europa verstetigen und zukunftsfähig machen lässt. Den Startschuss zur Konferenz gaben, durch die Entschärfung einer Fliegerbombe in Köln Deutz nur ein wenig verzögert, am 21. Januar in den Räumen der Kölner IHK unter anderem (von links) Anja Backhaus (Moderatorin), Andrea Rothaug (BV Pop), Norbert Oberhaus (cologne on pop) und Dieter Gorny (Initiative Musik). (Foto: MusikWoche)