Livebiz

Wacken-Team setzt Kooperation mit Kaufland fort

Nach der Premiere beim 30. Wacken Open Air 2019 geht die Kooperation von Veranstalter ICS mit Kaufland in diesem Jahr in die zweite Runde. Der Lebensmittelhändler werde vom 27. Juli bis 1. August dort erneut sein Verkaufszelt aufschlagen "und die Vollversorgung der 75.000 Fans direkt auf dem Veranstaltungsgelände sicherstellen".

17.01.2020 15:24 • von Frank Medwedeff
Weist den Wacken-Besuchern den Weg zu einem umfassenden Einkaufsangebot: das Logo des Metal Markts von Kaufland (Bild: ICS_Kaufland)

Nach der Premiere beim 30. Wacken Open Air 2019 geht die Kooperation von Veranstalter ICS mit Kaufland in diesem Jahr in die zweite Runde. Der Lebensmittelhändler werde vom 27. Juli bis 1. August dort erneut sein Verkaufszelt aufschlagen "und die Vollversorgung der 75.000 Fans direkt auf dem Veranstaltungsgelände sicherstellen".

"Der große Erfolg unserer Partnerschaft mit Kaufland, die sich in einer sehr deutlichen Mehrheit von positiven Reaktionen unserer Besucher zeigt, ermutigt uns dazu, auch im Jahr 2020 auf dem eingeschlagenen Weg weiterzugehen", sagt Wacken-Open-Air-Mitgründer und -Veranstalter Holger Hübner. "Die kürzeren Wege und die bessere Versorgung unser Gäste zu fairen Preisen direkt auf dem Gelände machen das Festival wie geplant noch attraktiver, was seit der Gründung des Wacken Open Air in jedem neuen Jahr unser erklärtes Ziel ist. Daran werden wir auch weiterhin arbeiten, und die Kooperation mit Kaufland ist dabei ein wichtiger Baustein."

"Wir sind sehr erfreut darüber, wie gut unser Metal Markt im vergangenen Jahr von den Musikfans angenommen wurde", erklärt Tobias Osterloher, Geschäftsleitungsmitglied bei Kaufland. "Wir haben zahlreiche Anfragen erhalten, ob wir im Jahr 2020 wieder dabei sein werden. Bei so viel positivem Feedback war die Entscheidung schnell getroffen. Es ist uns eine Freude, in diesem Jahr wieder am Start zu sein."

Im sogenannten Metal Markt stehe demnach somit auch in diesem Jahr ein großes Angebot an Grillfleisch, Snacks, frischem Obst und Gemüse sowie einer Vielzahl an gekühlten Getränken zur Verfügung. Weiterhin werde es verstärkt Zelte, Isomatten und weitere speziell auf die Bedürfnisse der Festivalbesucher zugeschnittene Produkte geben. Für die ersten Camper öffnet das Kaufland-Zelt seine Türen bereits am 27. Juli. Danach könne dann "täglich von früh bis spät" bis einschließlich 1. August eingekauft werden, und zwar "zu denselben günstigen Preisen wie in den regulären Kaufland-Filialen". Der Metal Markt von Kaufland beim Wacken Open Air 2019 bot auf 1.300 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 450 Artikel an. 16 Kassen standen zur Verfügung, und 130 Mitarbeiter waren hier aktiv.