Unternehmen

Reed Midem und Jane Garton gehen getrennte Wege

Nach mehr als 20 Jahren in Diensten der Reed Midem hat sich Jane Garton jüngst vom Messeveranstalter verabschiedet. Die PR-Expertin, die auf Erfahrungen bei allen aktiven Musikmajors verweisen kann, war bei der Reed Midem für Midem, Mipcom und MipTV tätig.

15.01.2020 09:04 • von
Kam einst nach Frankreich, um ihre Sprachkenntnisse zu verfeinern: Jane Garton (Bild: Sébastien d'Halloy)

Nach mehr als 20 Jahren in Diensten der Reed Midem hat sich Jane Garton zum Jahreswechsel vom Messeveranstalter verabschiedet. Die PR-Expertin, die auf Erfahrungen bei allen aktiven Musikmajors verweisen kann, kam 1996 als Mitarbeiterin für die Öffentlichkeitsarbeit zur Reed Midem.

Damals gab es neben der Midem in Cannes noch die Midem Asia in Hongkong, zudem fingen die Messeveranstalter gerade an, die Midem Americas in Miami aufzubauen. 2006 stieg Jane Garton zur Pressedirektorin der Entertainment Division der Reed Midem auf, zu der neben der Midem auch die großen B2B-TV-Events MIPCOM und MIPTV gehören und deren Aktivitäten zuletzt um MIP Cancun oder die sogenannte Esports Bar ergänzt wurden.

Nach Frankreich kam Jane Garton bereits in den späten 70er-Jahren, um ihr Französisch zu perfektionieren. Obwohl sie eigentlich in die Modebranche strebte, fand sie sich dann schnell bei einer Präsentation der Formation Abba wieder, die gerade auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bei Midem den Film ihrer legendären Australien-Tournee präsentierten. Wenig später übernahm sie den Posten als Pressesprecher beim französischen Label AZ. In den kommenden rund 15 Jahre war Garton für zahlreiche Akteure der französischen Musikindustrie aktiv und arbeitete zunächst freiberuflich für BMG, Ariola oder Sony Music, bevor sie von 1990 bis 1996 als Promotion Director für die damalige Polydor tätig war.

Künftig will Jane Garton auf freier Basis Presse- und PR-Arbeit in der Musik- oder der Fernsehbranche übernehmen. Sie ist unter anderem per E-Mail unter Jane Garton jane.garton17@gmail.com zu erreichen.