Unternehmen

Sony Music ehrt "Schlagerchampions"-Compilation mit Edelmetall

Im Rahmen der Aftershow-Party von "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten" verlieh Sony Music einen Gold-Award für die Compilation der gleichnamigen ARD-Fernsehshow aus dem Jahr 2019.

14.01.2020 14:25 • von Jonas Kiß
Feierten bei der Aftershow-Party (von links): Petra Delmar (Sony Music), Michael Jürgens (Jürgens & Partner), Florian Silbereisen (Entertainer, Showmaster), Peter Dreckmann (MDR), Thorsten Tutzeck (Sony Music), Sultan Alkan (Universal Music) und Daniel Weiskopf (Universal Music) (Bild: Sony Music)

Im Rahmen der Aftershow-Party von "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten", die am 11. Januar 2020 in Berlin stattfand, verlieh Sony Music einen Gold-Award für dieCompilation der gleichnamigen ARD-Fernsehshow aus dem Jahr 2019.

Michael Jürgens, der Produzent der Show, nahm den Award zusammen mit Florian Silbereisen und den Partnern des MDR, ORF sowie Unikat Music entgegen. Sony Music und Universal Music veröffentlichen die "Schlager Champions"-Reihe als Joint Venture in Zusammenarbeit mit Unikat Music, wobei Sony Music für den Vertrieb verantwortlich ist.

Die Schlager-Compilation stieg nach der Veröffentlichung am 11. Januar 2019 auf Platz eins der Compilation Top 30 ein und befindet sich seitdem ohne Pause in der Bestenliste. Auch die erste Ausgabe der Compilation "Schlager Champions" von 2017 erreichte Gold-Status.

Die Verkaufszahlen aus dem letzten Jahr "übertreffen nicht nur die der Compilation aus 2017 deutlich", sondern machen "Schlagerchampions 2019" zudem zur "umsatzstärksten deutschen Compilation des Jahres 2019", heißt es bei Sony Music.

"Es freut mich sehr, dass unser Mühen und Streben, die Bestmarke bei 'Schlagerchampions' noch einmal zu übertreffen, so erfolgreich gelungen ist. Mein Dank gilt dem gesamten Team und Partnern rund um diese Erfolgsmarke", bilanziert Thorsten Tutzeck, Senior Director Media Concepts bei Sony Music.