Events

Helene Fischer bleibt dem ZDF bis 2022 treu

Das ZDF kann auch in den kommenden drei Jahren auf einen Publikumsrenner bauen: Künstlerin Helene Fischer hat ihren TV-Vertrag mit dem Sender um drei Jahre verlängert.

19.12.2019 17:34 • von
Hat einen neuen Vertrag mit dem ZDF für die Jahre 2020 bis 2022 unterzeichnet: Helene Fischer, hier auf der Bühne der "Helene Fischer Show" in Düsseldorf (Bild: ZDF, Sandra Ludewig)

Das ZDF kann auch in den kommenden drei Jahren auf einen Publikumsrenner bauen: Künstlerin Helene Fischer hat ihren TV-Vertrag mit dem Sender um drei weitere Ausgaben der "Helene Fischer-Show" verlängert. Laut ZDF habe Deutschlands "erfolgreichste Entertainerin" mit der Eurovisions-Sendung am ersten Weihnachtsfeiertag durchschnittlich sechs Millionen Zuschauer vor den Bildschirm gelockt.

"Helene Fischer ist die größte Entertainerin im Land, und ihre Shows bewegen Millionen Menschen", sagt denn auch ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann: "Dies weiterhin im ZDF zu zeigen, ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für unsere Zuschauerinnen und Zuschauer." Fischer selbst bezeichnete die Zusammenarbeit mit dem ZDF bei der Vertragsverlängerung als "vertrauensvoll und kreativ": "Wir werden auch weiterhin alles daran setzen, für die Fans und Zuschauer besondere Showmomente zu kreieren."

Die nächste Runde der rund 180-minütigen "Helene Fischer-Show" strahlt das ZDF am 25. Dezember 2019 ab 20.15 Uhr aus, und verspricht "ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen". Mit dabei sind unter anderen Engelbert, Nick Carter, Roland Kaiser, Howard Carpendale, Josh Groban, Andreas Gabalier und Mark Forster.

Die rund 18.000 Karten für die beiden Aufzeichnungstage am 13. und 14. Dezember in der Messe Düsseldorf gingen laut Semmel Concerts in nur 15 Minuten weg.