Unternehmen

Hörverlag schickt 1,1 Millionen in den Abgrund

Am 21. Juni startete Hörverlag Serials den seriellen Podcast "Der Abgrund". Ein knappes halbes Jahr nach Veröffentlichung hat der Podcast nun die Marke von 1,1 Millionen Downloads und Streams geknackt.

13.12.2019 15:51 • von Jonas Kiß
Zu hören unter anderem bei Audio Now, Apple Podcast, Spotify, Deezer, Stitcher und TuneIn sowie über diverse Podcatcher-Apps: "Der Abgrund" (Bild: Hörverlag Serials)

Am 21. Juni 2019 startete Hörverlag Serials, das Podcastlabel des Hörverlags aus München, den seriellen Podcast "Der Abgrund" von Thriller-Autorin Melanie Raabe. Ein knappes halbes Jahr nach Veröffentlichung hat der Podcast nun die Marke von 1,1 Millionen Downloads und Streams geknackt.

Bereits im Oktober zählte der Hörverlag über 700.000 Streams und Downloads. Pro Woche erziele der Fiction Podcast weiterhin rund 30.000 Downloads und Streams, heißt es aus München.

Seit Juni 2019 veröffentlicht der Hörverlag unter dem Label Hörverlag Serials fiktionale und serielle Podcast-Hörspiele unterschiedlicher Genres. Nachdem "Der Abgrund" den Auftakt markierte, folgte im Oktober mit "Fremdgänger" die zweite Eigenproduktion. Für 2020 sind weitere Projekte in Planung.