Medien

Film-Streamer porträtiert Musik-Streamer

Netflix hat angekündigt, die Gründungsgeschichte des Musik-Streamingdienstes Spotify als Miniserie zu verfilmen.

11.12.2019 17:41 • von Jörg Rumbucher
Wird Gegenstand einer Netflix-Serie: Spotify-Gründer Daniel Ek (Bild: Spotify)

Streamer Netflix will sich einem Unternehmen zuwenden, das auf eine im weitesten Sinne ähnliche Firmengeschichte zurückblicken kann, wie Netflix selbst. Angekündigt wurde am 11. Dezember, dass Entstehung und Gründung von Spotify als Miniserie verfilmt werden soll. Grundlage dafür ist das Buch "Spotify Untold" der Autoren Sven Carlsson und Jonas Leijonhufvud - Wirtschaftsjournalisten der Zeitung "Swedish Dagens Industri".

Produziert wird die noch unbetitelte Serie von Yellow Bird UK; einer Produktionseinheit der Banjay Group, die aktuell auch an der Serie "Young Wallander" arbeitet.

Tesha Crawford, Director of International Originals Northern Europe: "Die Gründungsgeschichte von Spotify ist ein großartiges Beispiel dafür, wie eine lokale Geschichte globale Auswirkungen haben kann. Wir freuen uns sehr, diese Erfolgsgeschichte zum Leben zu erwecken und freuen uns auf die Fortsetzung unserer großartigen Zusammenarbeit mit dem Regisseur Per-Olav Sørensen und dem Team von Yellow Bird UK."

Spotify wurde 2006 von Daniel Ek und Martin Lorentzon in Stockholm gegründet.