Livebiz

Elfte Toxicator-Ausgabe zog 12.000 Besucher an

Am 7. Dezember ging in den Mannheimer Maimarkthallen die elfte Ausgabe von Toxicator über die Bühne. Das von I-Motion veranstaltete Festival für die härteren Stile der elektronischen Musik war mit 12.0000 Besuchern ausverkauft.

09.12.2019 14:19 • von Dietmar Schwenger
Hier feierten 12.000 Menschen: das Toxicator-Festival in Mannheim (Bild: I-Motion)

Am 7. Dezember 2019 ging in den Mannheimer Maimarkthallen die elfte Ausgabe von Toxicator über die Bühne. Das von I-Motion veranstaltete Festival für die härteren Stile der elektronischen Musik war mit 12.0000 Besuchern ausverkauft. Gebucht hatte das zur DEAG gehörende Unternehmen unter anderem Dr. Peacock, Miss K8, Sefa und Partyraiser. Die Veranstaltung sei "reibungslos und ohne Zwischenfälle" verlaufen, teilt der Veranstalter mit.

Das neue Jahr beginnt für das Team von General Manager Oliver Vordemvenne mit dem Party-Event Electric City am 7. Februar 2020 in verschiedenen Clubs in Koblenz. Danach folgen zwei Großveranstaltungen in den Dortmunder Westfalenhallen: Exodus am 15. Februar und der Traditions-Rave Mayday am 30. April.