Livebiz

Rodeostar, Mewes Entertainment Group und DEAG buchen Ukulele-Spielerin

Die Ukulele-Spielerin und Songwriterin Taimane aus Hawaii hat mit Thorsten Harm (Rodeostar) einen Agenten für Europa und UK sowie mit Jan Mewes (Mewes Entertainment Group) und der DEAG einen neuen Veranstaltungspartner in GSA, UK und darüber hinaus gefunden.

06.12.2019 14:33 • von Dietmar Schwenger
Neue Partner (von links): Ramiro Marziani Guidone (Musiker Taimane), Jan Mewes (Mewes Entertainment Group), Thorsten Harm (Rodeostar), Jonathan Heraux (Musiker Taimane), Taimane und Li'o (Tänzer Taimane) (Bild: Rodeostar)

Die Ukulele-Spielerin und Songwriterin Taimane aus Hawaii hat mit Thorsten Harm (Rodeostar) einen Agenten für Europa und UK sowie mit Jan Mewes (Mewes Entertainment Group) und der DEAG einen neuen Veranstaltungspartner in GSA, UK und darüber hinaus gefunden. Die neuen Partner kümmern sich künftig gemeinsam um die europäischen Liveaktivitäten der Künstlerin.

Für den Sommer 2020 sind bereits erste Festivalshows in Vorbereitung, im Herbst 2020 soll eine Europatournee folgen. Zuvor kommt Taimane für zwei sogenannte Warm-up-Shows erstmals nach Deutschland.

Rodeostar-Geschäftsführer Thorsten Harm stieß in den sozialen Medien auf die Künstlerin und ihr Video "Carmen/Phantom Of The Opera Rehearsal": "Als ich Taimane in diesem charmanten Clip erstmals gesehen habe, war ich sofort begeistert von ihr und dachte: Wow, das ist aber mal eine außergewöhnliche Künstlerin ... was für ein sympathisches Talent!"

Jan Mewes, Geschäftsführer der zur DEAG gehörenden Mewes Entertainment Group, sah die Künstlerin bei einem Konzert im kalifornischen Palo Alto. Er weiß: "Um erfolgreich im Showgeschäft zu sein, musst du nicht gut, sondern anders und einzigartig sein. Taimane bringt alle diese Eigenschaften mit sich, und wir freuen uns aus eine erfolgreiche und gute Zusammenarbeit."

Für Jacqueline Zich, Geschäftsführerin DEAG Concerts, ist Tanmanes Art, "auf und mit der Ukulele zu performen, faszinierend und einzigartig".

Termine:

04.01.20 Hamburg, Hebebühne

05.01.20 Berlin, Privatclub