Handel

A&O Medien feierte 15. Geburtstag

Am Samstag vor dem 1. Advent stand bei Marc Meyer und A&O Medien ein kleines Jubiläum an: 15 Jahre zuvor hatte der Inhaber sein Fachgeschäft in Düsseldorf eröffnet. Zahlreiche Stammkunden gratulierten ebenso wie Vertriebspartner und Wegbegleiter.

02.12.2019 16:33 • von
Branchentreff beim 15. Geburtstag von A&O Medien (von links): Martin Schneider (Alive), Ina Schulz (Unique Records), Manuela Nikele (Bertus Musikvertrieb), Marc Meyer (A&O) sowie Andrea und Marc Radermacher (de_zwei_drei) (Bild: privat)

Am 30. November 2019, dem Samstag vor dem 1. Advent, stand bei Marc Meyer und dem Team von A&O Medien ein kleines Jubiläum an: 15 Jahre zuvor hatte der Inhaber sein Fachgeschäft in Düsseldorf eröffnet. Zahlreiche Stammkunden gratulierten ebenso wie Vertriebspartner und Wegbegleiter.

"Es war ein supernetter Tag", berichtet Marc Meyer. Viele Kunden und Stammkunden seien vorbeigekommen. "Perfekt war natürlich, dass wir am Tag zuvor auch noch exklusive Vinylveröffentlichungen bekamen", ergänzt Meyer mit Verweis auf die Aktionen der Record-Store-Day-Macher zum Black Friday. "Mitarbeiter und ehemalige Mitarbeiter haben abwechselnd Platten und CDs aufgelegt und es gab dazu Getränke."

Nach dem Aus der deutschen HMV-Aktivitäten hatte Marc Meyer A&O Medien zunächst mit Carsten Wien als service- und kundenorientiertes Fachhandelsgeschäft mit einem kompetent erstellten Sortiment aus den Bereichen Musik, Film, Buch und Zeitschriften konzipiert. Am 1. Dezember 2004, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, öffneten die beiden dann erstmals die Pforten des Geschäfts in den Düsseldorfer Schadow Arkaden. An dem hochfrequentierten Standort zwischen Königsallee und Schadowstraße ist A&O Medien auch heute noch zu finden, allerdings bezog das Team um Marc Meyer im Mai 2014 eine andere Ladenfläche.

A&O-Inhaber Marc Meyer verfügt über rund 30 Jahre an Erfahrungen aus dem Medienhandel. Bevor er sich selbstständig machte, leitete er die deutschen Aktivitäten der britischen Medienhandelskette HMV und gewann 2001 mit der HMV-Niederlassung in Oberhausen den Handels-Echo. Allerdings zog sich HMV 2003 vom deutschen Markt zurück. Vor seiner Zeit bei HMV war Meyer unter anderem für WOM tätig.

Carsten Wien stieg inzwischen bei A&O Medien aus, und widmet sich nun mit einem Fachgeschäft samt Cafe unter dem Namen Schicke Mütze dem Thema Rennrad.