Livebiz

Semmel zählte 125.000 Besucher bei erster "Let's Dance"-Tour

Mit einer Show in der ausverkauften Olympiahalle München ging am 29. November die erste Tour zur Bühnenumsetzung der RTL-Show "Let's Dance" zu Ende. Semmel Concerts verkaufte dafür 125.000 Tickets.

02.12.2019 16:05 • von Dietmar Schwenger
Spielten vor 125.000 Zuschauern: das "Let's Dance"-Team mit unter anderem Regisseur Thomas Hermanns (vorn, Mitte) (Bild: Semel Concerts)

Mit einer Show in der ausverkauften Olympiahalle München ging am 29. November 2019 die erste Tour zur Bühnenumsetzung der RTL-Show "Let's Dance" zu Ende. Semmel Concerts verkaufte für die 17 Termine in 16 Städten 125.000 Tickets. Der Vorverkauf für die nächste Tour Ende 2020 ist bereits angelaufen.

Die zwei Stunden und 40 Minuten lange Bühnenadaption arbeitete mit den drei aus der TV-Show bekannten Juroren Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi sowie Moderator Daniel Hartwich. Den Sieger der sechs Tanzpaare, die jeweils aus einem Prominenten und einem Profitänzer bestanden, wählten Abend für Abend die Zuschauer über ihre Mobiltelefone. In München machten der gehörlose Schauspieler Benjamin Piwko und die Tänzerin Isabel Edvardsson das Rennen.

Das Foto zeigt die Crew, die Tänzer und das Team um Timo Hoppen (3. Reihe, 2. von rechts), Andrea Fischer (2. Reihe, 3. von rechts, beide Semmel Concerts), Stefanie Frebel (3. Reihe, 8. von rechts, RTL) und Jan-Philipp Scherz (3. Reihe, 7. von rechts, Seapoint).

Termine 2020:

03.11.20 Riesa, Sachsenarena

04.11.20 Riesa. Sachsenarena

06.11.20 Leipzig, Arena - Leipzig

07.11.20 Leipzig, Arena - Leipzig

08.11.20 Mannheim, SAP Arena

11.11.20 Hannover, TUI Arena

12.11.20 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

13.11.20 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung

16.11.20 Berlin, Mercedes-Benz Arena

18.11.20 Bremen, ÖVB-Arena

19.11.20 Düsseldorf, ISS Dome

20.11.20 Köln, Lanxess Arena

21.11.20 Hamburg, Barclaycard Arena

23.11.20 Braunschweig, Volkswagen Halle

24.11.20 Braunschweig, Volkswagen Halle

26.11.20 Dortmund, Westfalenhalle

29.11.20 Frankfurt am Main, Festhalle Frankfurt

30.11.20 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

02.12.20 München, Olympiahalle München