Unternehmen

Wincent Weiss holt Platin in der Schweiz

Im Umfeld seines ausverkauften Konzerts in der Samsung Hall in Dübendorf bei Zürich hat das Team von Universal Music Schweiz Wincent Weiss einen Platin-Award für sein Debütalbum "Irgendwas gegen die Stille" übergeben.

29.11.2019 11:13 • von Frank Medwedeff
Erfreut über den Erfolg seines Debütalbums in der Schweiz: Wincent Weiss (Mitte) und seine dortigen Partner von Universal Music (Bild: Universal Music Switzerland)

Das Team von Universal Music Switzerland überraschte Wincent Weiss im Rahmen seines ausverkauften Konzerts in der Samsung Hall in Dübendorf bei Zürich am 26. November 2019 mit einem Platin-Award für sein Debütalbum Irgendwas gegen die Stille". Das Foto von der Edelmetallübergabe zeigt (von links) Carlo Pozzi (Head Of Promotion) und Nina Forjan (Product Manager) von Universal Music Switzerland, Wincent Weiss sowie Rafaela Spitzli (Promotion Manager) und Head Of Marketing Bernd Blankenburg (beide Universal Music Schweiz).

"Irgendwas gegen die Stille" stieg 2017 auf Platz vier in die eidgenössischen Albumcharts ein und hielt sich dort insgesamt 44 Wochen lang. Die darauf enthaltenen Singles Musik sein" und Feuerwerk" generierten laut Universal Music zudem jeweils Doppel-Platin in der Schweiz.

In Deutschland kam Wincent Weiss mit Irgendwas gegen die Stille" auf Platz drei der Top 100 Longplay und erreichte ebenfalls Platin-Status.