Livebiz

Seeed füllten die Lanxess Arena drei Mal

Nach zwei Shows im Oktober sorgten Seeed auch am 26. November mit ihrem dritten diesjährigen Gastspiel in der Kölner Lanxess Arena für ein ausverkauftes Haus. Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher überreichte der Berliner Band einen dreifachen Sold Out Award für insgesamt mehr als 45.000 Besucher.

28.11.2019 16:36 • von Frank Medwedeff
Bei der Awardverleihung: Seeed mit Stefan Löcher (Arena Management (3. von rechts) und Markus Grosse (Four Artists, 4. von rechts). (Bild: Arena Management)

Nach ihren Shows am 21. und 22. Oktober sorgten Seeed auch am 26. November mit ihrem dritten diesjährigen Gastspiel in der Kölner Lanxess Arena für ein ausverkauftes Haus. Geschäftsführer Stefan Löcher von Hallenbetreiber Arena Management überreichte der Berliner Band um Peter Fox und Frank A. Dellé im Vorfeld des Konzerts einen dreifachen Sold Out Award für insgesamt mehr als 45.000 Besucher.

Löcher schwärmte: "Wir sind der Band sehr dankbar dafür, dass sie unsere wunderbare Arena gleich drei Mal ausverkauft hat. Sie haben damit so viele Menschen in die Stadt und in die Region gelockt wie kein anderer Musik-Act in diesem Jahr und dabei noch eine tolle Show abgeliefert. Die ganze Arena hat getanzt."

Die Kölner Shows waren Teil der von Four Artists veranstalteten großen Arenatour von Seeed zu Bam Bam" (BMG/Warner Music). Das erste Studioalbum der Formation seit sieben Jahren erreichte Rang zwei in den Offiziellen Deutschen Charts.