Unternehmen

Amazon Music bohrt kostenfreies Streaming auf

Bisher konnte man das werbefreie Angebot von Amazon Music nur mit einem Amazon-Prime-Abo oder als Mitglied von Amazon Music Unlimited hören. Nun öffnet Amazon Music seinen Dienst auch für andere Nutzer.

19.11.2019 16:05 • von Jonas Kiß
Auf den Spuren von Spotify: Amazon Music ist nun als werbefinanziertes Angebot für alle Geräte verfügbar (Bild: Screenshot, music.amazon.de)

Bisher konnte man das werbefreie Angebot von Amazon Music nur mit einem Amazon-Prime-Abo oder als Mitglied von Amazon Music Unlimited hören. Außerdem hatten Kunden mit einem Echo-Gerät die Möglichkeit, auf einen kostenlosen Service zuzugreifen.

Ab sofort können Nutzer von allen Geräten wie etwa iPhones, iPads, Android-Geräten und den Fire-TV-Geräten auf den werbefinanzierten Musikstreamingdienst zugreifen. Sie benötigen dafür lediglich die Amazon Music App.

Der Katalog des Streamingservices bietet dabei "eine werbeunterstützte Auswahl der Top-Playlists und Tausende Radiosender", wie es in einem Blogeintrag von Amazon heißt.

Wer auf Werbeeinblendungen zwischen Songs verzichten will, dem bietet Amazon entweder Prime Music oder Music Unlimited. Während Mitglieder des Prime-Kundenclubs Zugang zu mehr als zwei Millionen werbefreien Songs haben, können Benutzer von Music Unlimited uneingeschränkt auf die Musikbibliothek der Plattform zugreifen.