Unternehmen

Wintrup meldet vier neue Signings

Die Sängerin Ilgen-Nur, das Duo Odd Couple, The Düsseldorf Düsterboys und die Kerzen vertrauen in Verlagsfragen künftig auf den Wintrup Musikverlag aus Detmold.

13.11.2019 16:52 • von Jonas Kiß
Kommen aus Essen: The Düsseldorf Düsterboys (Bild: Lukas Vogt)

Seit einiger Zeit kümmert sich der Wintrup Musikverlag aus Detmold bereits um die Hamburger Singer/Songwriterin Ilgen-Nur und hat die komplette Radio-Promotion für ihr Debütalbum "Power Nap" durchgeführt. Wintrup betreut die Urheberin in Kooperation mit dem Euphorie Management aus Hamburg.

Neu sind nun die Exklusivverträge mit Tammo Dehn und Jascha Kreft von Odd Couple. Wintrup verlegt die Band, die derzeit an einem neuen Album für 2020 arbeitet, ebenfalls gemeinsam mit Euphorie Management.

Im Flex-Ton Musikverlag, den Wintrup Anfang des Jahres neu aufgestellt hatte, begrüßen Walter Holzbaur und sein Team ab sofort The Düsseldorf Düsterboys. Hier arbeitet der Flex-Ton Musikverlag mit dem Berliner Summen & Score Musikverlag zusammen. "Nenn mich Musik", das Debütalbum der Formation um die International-Music-Mitglieder Peter Rubel und Pedro Goncalves, erschien am 25. Oktober 2019 bei Staatsakt.

Als weiterer Neuzugang in der Konstellation Flex-Ton und Summen & Score stoßen die Kerzen aus Ludwigslust zu Wintrup. Am 22. November veröffentlichen die Kerzen die Single "In der Nacht hast Du geweint".

Marcus Bünte, General Manager Wintrup, erklärt: "Mit diesen wunderbaren Signings verfolgen wir weiter unbeirrt den Weg, der bei Wintrup schon seit 1974 die Verlagsphilosophie beschreibt, welche jetzt mit dem Flex-Ton Musikverlag ein etwas 'elastischeres Kleid' bekommt - nämlich junge, so unabhängige, wie eigenständige Künstler und Urheber zu finden, aufzubauen und so zu fördern, dass sie in Zeiten schnell wechselnder, digitaler Trends nachhaltig und langfristig arbeiten, touren und veröffentlichen können."