Livebiz

Konzertdirektion Palme baut auf Community Promotion

Die von Hannes Notzke Anfang 2019 gegründete Konzertdirektion Palme hat für die PR-Arbeit eine langfristige Zusammenarbeit mit der ebenfalls in der Hansestadt beheimateten Agentur Community Promotion vereinbart.

13.11.2019 15:46 • von Dietmar Schwenger
Neue Partner (von links): René Arendt (Local Media Relations Community Promotion), Hannes Notzke (Inhaber Konzertdirektion Palme) und Ansgar Glade (Inhaber Community Promotion) sowie als Foto in der Hand von Hannes Notzke ein Bild von Dirk Wilberg (Inhaber Community Promotion) (Bild: Lisa Notzke)

Die von Hannes Notzke Anfang 2019 gegründete Konzertdirektion Palme hat für die PR-Arbeit eine langfristige Zusammenarbeit mit der ebenfalls in der Hansestadt beheimateten Agentur Community Promotion vereinbart.

Neben der unregelmäßigen Veranstaltungsreihe Dissonar veranstaltet die Konzertdirektion Palme ausgewählte Konzerte aus verschiedenen Genres - aktuell unter anderem Shows von Philip Glass, Anton Batagov, Penguin Café oder Lubomyr Melnyk.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf zeitgemäßer Klassik, allerdings will sich Notzke, der zuvor für FKP Scorpio gearbeitet hat, darauf nicht beschränken: "Wir folgen in der Auswahl unserer Veranstaltungen lieber dem Bauch als dem Kopf. Zudem sind wir grundsätzlich nicht allzu dogmatisch, größtenteils freundlich und mannigfaltig interessiert."

"Mit Hannes verbindet uns eine langjährige Freundschaft", sagt Dirk Wilberg, Mitinhaber Community Promotion. "Deshalb freuen wir uns sehr, ihn und seine Firma mit unserer Arbeit unterstützen zu können. Im Fokus stehen dabei für uns besonders die Lokal- und Regionalmedien aus allen Sparten. Außerdem können wir bei Bedarf einzelne Veranstaltungen mit unserer Sub-Agentur strassenjunge durch verschiedenste Out-Of-Home-Aktivitäten unterstützen."