Unternehmen

Motor Songs baut HipHop-Künstlerstamm aus

Motor Songs hat einen Verlagsvertrag mit den HipHop-Talenten Fergy53, Jonny5, Sweetboyblondey und Caramelo abgeschlossen.

12.11.2019 14:14 • von Frank Medwedeff
Einer der HipHop-Neuzugänge bei Motor Songs: Fergy53 (Bild: Motor Songs)

Motor Songs, der Verlagsarm von Motor Entertainment, hat einen Verlagsvertrag mit den HipHop-Talenten Fergy53, Jonny5, Sweetboyblondey und Caramelo abgeschlossen. Man wolle damit das "starke HipHop-Roster rund um Acts wie Lex Lugner, BHZ und 102 Boyz" erweitern, wie es aus Berlin heißt.

Der Wiener Rapper Jonny5 ist unter anderem als langjähriger Livepartner von Yung Hurn bekannt. Der aus Bonn stammende Fergy53 hat eine Solo-EP veröffentlicht und ist nun als Feature-Gast auf Yung Hurns Album "Y" zu hören, das am 15. November erscheint. Wie Johnny5 und Fergy53 gehört auch der Grazer Rapper Sweetboyblondey, der mit seinem Ende August erschienenen Soloalbum "Sweet Radio Playlist" auf sich aufmerksam machte, dem Künstlerteam des Label Sport Records an.

Der aus Rheda-Wiedenbrück kürzlich nach Berlin gezogene Caramelo stammt aus dem Umfeld des Künstlerkollektivs Life From Earth und ist mit Jonny5, Fergy53 und Sweetboyblondey auf der "Superbass"-Tour unterwegs, auf der sie als nächstes am 22. November im Hamburger Club Uebel & Gefährlich auftreten.

Für ihren neuer Verlagspartner Motor Songs bilden die neu gesignten Künstler und Songautoren "eine der spannendsten Strömungen im aktuellen HipHop-Geschehen".

Nils Lichtenthäler, A&R & Copyright Manager Motor Songs, kommentiert: "Mit ihrem visionären und wegweisenden Sound beeinflussen und prägen sie das Rap-Genre seit geraumer Zeit maßgeblich mit und setzen stetig neue Trends und Standards in der Szene. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, die Künstler mit unserem Know-how zu unterstützen."