Unternehmen

21 Gramm schließt Deal mit Caroline International

Das neue Berliner Label 21 Gramm hat einen Vertriebsvertrag mit Caroline International/Universal Music geschlossen.

22.10.2019 10:46 • von Frank Medwedeff
Künstler und Labelheads von 21 Gramm mit den neuen Partnern von Caroline International (Bild: 21 Gramm)

Das neue Berliner Label 21 Gramm hat einen Vertriebsvertrag mit Caroline International Germany/Universal Music geschlossen. Partner sind (von links) Mortis (Künstler 21 Gramm), Frankie Balou (Künstlerin 21 Gramm), Maximilian Pooschke (Caroline International), Julia Fikus (21 Gramm), Jay A (Künstler 21 Gramm), Miirtek (Künstler 21 Gramm), Patrick Max Fuhrmann (21 Gramm), Tina Adams (Caroline International), die 21-Gramm-Künstler August Ingram und Fyga sowie Marc Glücks (21 Gramm).

Die Labelgründer von 21 Gramm sind keine unbeschriebenen Blätter in der deutschen Musiklandschaft. Marc Glücks ist unter anderem als Mitgründer von Above Zero bekannt und zeichnete für Gold- und- Platin-Erfolge von Kollegah und Farid Bang verantwortlich. Julia Fikus war zusammen mit Cäcilia Cong Phuong und Danny Bokelmann beim Berliner Musiklabel Wolfpack Entertainment aktiv und brachte Alben von Vega, KC Rebell oder Nazar in die Charts. Patrick Max Fuhrmann (ehemals Universal Music) macht es sich seit Jahren zur Aufgabe, den Newcomeraufbau in Berlin zu fördern.

Julia Fikus, Labelhead 21 Gramm, sagt: "Von der ersten Begegnung mit Tina Adams an wusste ich, wohin unsere Reise mit 21 Gramm gehen soll. Nach vielen Monaten intensiver Verhandlungen und unzähligen Gesprächen mit Labelhead Tina und Labelmanager Maximilian Pooschke konnten wir unser aller Wunsch erfüllen und einen fantastischen Vertrag unterschreiben, um uns direkt auf die Arbeit zu stürzen. Und das zusammen mit einem kompetenten Team, welches genau wie wir an unsere Vision glaubt und diese mit uns in die Realität umsetzen möchte."

Tina Adams, Label Head Caroline International, gibt zu Potokoll: "Wir sind mehr als glücklich, 21 Gramm nun auch endlich offiziell in der Caroline-Familie begrüßen zu dürfen." Mit der richtigen Mischung "aus starken Newcomern und etablierten Künstlern" starte 21 Gramm "direkt mit einem beeindruckenden Roster".

"Julia, Patrick und Marc haben nicht nur durch ihre Erfahrung und mitreißende Begeisterung beeindruckt, alle drei stehen für Arbeit mit und vor allem für den Künstler, für eine gemeinsame Vision und starke Labelarbeit. Wir freuen uns, die drei und ihre Künstler dabei unterstützen zu dürfen. Onwards, upwards", so Adams weiter.

"Alle Wege, die sich in den letzten zwei Jahren gekreuzt haben, sollten genauso zueinander finden, um dieses starke Team zu bilden. 21 Gramm steht für ein neues Bewusstsein, wieder Qualität und Wertigkeit in die Musikindustrie zu bringen", betont Patrick Max Fuhrmann als Labelhead 21 Gramm. "Aus dieser Vision heraus war es sinnvoll, Künstler, bestehende Kontakte und Kompetenzen zusammenzuführen und dieses Label und Publishing zu gründen."

Und Marc Glücks von der Führungstroika des Unternehmens sagt: "Das Team von 21 Gramm könnte unterschiedlicher nicht sein. Und genau das macht es so passend. Dieses Label geht ins Rennen mit einem ausgezeichneten Roster an Künstlern und Musikern. Wir sind unfassbar aufgestellt, beginnend mit einem eigenen Tonstudio in Berlin über ein Filmproduktions-Team bis hin zu Audio-Engineers und Grafikdesignern. Das ist unheimlich spannend. So macht es einfach Spaß, gute Musik das Licht der Welt erblicken zu lassen."

Das erste Lebenszeichen aus dem Hause 21 Gramm über Caroline International kommt am 25. Oktober heraus mit der ersten Singleauskopplung von Miirtek, "Miss Terry's Motel", im Verbund mit Sorgenkind, Genz, Conny, Clayne und Djinjo.

Am 30. Oktober erscheint anschließend die Single "'Donnie*Darko" von Jay A, um Halloween einzuläuten.