Events

MSK Meistersinger und Westfalenhalle Dortmund ehren die Lochis

Auf ihrer Abschiedstournee erhielten die Lochis gleich vier Sold Out Awards: drei von der Meistersinger-Division MSK Local, die alle fünf Shows örtlich veranstaltet hatte, und einen von der Westfalenhalle Dortmund.

30.09.2019 16:33 • von Dietmar Schwenger
Ausgezeichnet: die Lochis (vorn) und ihr Team (Bild: MSK Meistersinger)

Auf ihrer Abschiedstournee erhielten die Lochis gleich vier Sold Out Awards: drei von der Meistersinger-Division MSK Local, die alle fünf Shows der Tour örtlich veranstaltet hatte, und einen von der Westfalenhalle Dortmund, wo am 28. September 2019 vor 7000 Zuschauern der letzte Vorhang fiel für die YouTube-Künstler. Dabei waren die Überraschungsgäste Bars & Melody und Lukas Rieger.

Auf der anschließenden Aftershowparty überreichte das Team von MSK Local einen Sold Out Award für die ausverkauften Tourstopps in Leipzig, München und Hamburg. Den vierten Sold Out Award vergab die Westfalenhalle an die Künstler. Insgesamt kamen über 25.000 Fans zu den Konzerten der Lochis.

"Wie heißt es so schön? Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang - und hinter jedem Anfang wartet ein neues Abenteuer", sagt MSK-Geschäftsführer Reinhardt Grahl. "Ich freue mich sehr, dass wir das Kapitel 'Die Lochis' mit einer ausverkauften Tour beschließen konnten und den Lochmann-Brüdern auch zukünftig bei allen Projekten mit Rat und Tat zur Seite stehen dürfen."

Das Foto zeigt (von links): Pascal Amann (Rechtsanwalt) und Simon Strasshofer (Musiker Die Lochis), Reinhardt Grahl (CEO MSK), Arman Kotchinian (Die Lochis), Temmy Lietzendorf (Security), Mario Gallasch (Vybe Brothers Entertainment), Cat Schorling (Musikerin Die Lochis) , Beatrice Kaps (Vybe Brothers Entertainment) und Patrick Luckert (Die Lochis) sowie (vorn) Heiko und Roman Lochmann.