Unternehmen

Columbia ehrte Revolverheld doppelt

Das Team von Columbia/Sony Music übergab Revolverheld jüngst in Hamburg zwei Auszeichnungen auf einmal: Gold für das jüngste Studioalbum "Zimmer mit Blick" sowie einen speziellen Diamond Award für insgesamt mehr als eine Million verkaufte Exemplare ihrer sechs Alben in Deutschland.

26.09.2019 16:53 • von Frank Medwedeff
Feierten einen Gold- und einen Diamant-Award: Revolverheld und Partner (Bild: Sony Music)

Gleich doppelten Grund zu feiern hatten Revolverheld in der vergangenen Woche: Für ihr jüngstes Studioalbum Zimmer mit Blick" zeichnete das Sony-Music-Label Columbia Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Kristian Hansen und Jakob Sinn mit Gold aus, gleichzeitig erhielt die Band einen speziellen Diamond Award für zusammen über eine Million verkaufte Exemplare ihrer sechs veröffentlichten Alben in Deutschland - Revolverheld" (2005), Chaostheorie" (2007), In Farbe" (2010), Immer in Bewegung" (2013), MTV Unplugged in drei Akten" (2015) und Zimmer mit Blick" (2018).

Bei der Preisverleihung während des Reeperbahn Festivals am 18. September in Hamburg dabei waren (hintere Reihe, von links) Jonas Röhrscheid (Head of Content Strategy & Operations Sony Music), Kristoffer Hünecke (Revolverheld), Michael Pointner (Senior Audience Manager Radio Sony Music), Sandra Kinzelmann (Senior Manager Promotion Coordination Sony Music), Andrea Grimmer (Senior Manager Promotion TV Sony Music), Jakob Sinn (Revolverheld), Sascha Stadler (Voll:Kontakt Artist Management), Johannes Strate (Revolverheld), Niels Kristian Hansen (Revolverheld), Pino Brönner (Bam Bam Music, Artist Management), Sabina Meyer (Manager Marketing & Product Coordination Sony Music), Hans-Martin Gutsch (Anwalt Revolverheld), Alexandra Falken (Vice President Columbia GSA Sony Music) und Katharina Schlarp (Voll:Kontakt Artist Management) (sowie vordere Reihe, von links) Chris Rodriguez (Band Revolverheld), Arne Bischoff (Band Revolverheld), Bastian Ständer (Director Marketing Domestic Columbia bei Sony Music), Sigi Schuller (Vice President Columbia GSA Sony Music) und Patrick Mushatsi-Kareba (CEO Sony Music Entertainment GSA).

Das frisch vergoldete "Zimmer mit Blick"-Album kam im April 2018 heraus und erreichte Platz zwei der Offiziellen Deutschen Charts. Darauf finden sich unter anderem die Singles "Deine Nähe tut mir weh" und Immer noch fühlen". Auch die anderen Revolverheld-Longplayer zuvor waren allesamt in die Top 10 gelangt: das Debüt "Revolverheld" auf Platz sieben, "Chaostheorie" auf drei, "In Farbe" auf sechs, "Immer in Bewegung" auf neun sowie "MTV Unplugged in drei Akten" auf Rang zwei.