Livebiz

Queen mit Adam Lambert auf "Rhapsody Tour"

Queen sind mit ihrer "Rhapsody Tour 2020" mit Adam Lambert am Mikrophon in Europa unterwegs. In Deutschland veranstaltet Live Nation dabei drei Arena-Konzerte im Juni in Berlin, Köln und München und verspricht spektakuläre Shows.

25.09.2019 16:14 • von Frank Medwedeff
Schüren hohe Erwartungen (von links) Adam Lambert, Roger Taylor und Brian May (Bild: Live Nation)

Queen sind mit ihrer "Rhapsody Tour 2020" mit Adam Lambert am Mikrophon in Europa unterwegs. In Deutschland veranstaltet Live Nation dabei drei Arena-Konzerte im Juni in Berlin, Köln und München. Der Vorverkauf hat am 25. September begonnen.

Live Nation verspricht eine "gigantisch-glamouröse" Arena-Inszenierung, nachdem die "Rhapsody"-Tour in den USA und Kanada bereits euphorische Reaktionen ausgelöst habe. Jeden Abend führen Queen, die im Lauf ihrer Karriere mehr als 200 Millionen Tonträger verkauften, dabei an die 30 Songs auf, darunter die großen Hits wie "Bohemian Rhapsody", "We Will Rock You", "We Are The Champions", "Another One Bites The Dust", "Crazy Little Thing Called Love" oder "I Want It All".

Adam Lambert, der seit 2013 als Leadsänger mit Queen tourt, fülle den Part des viel zu früh verstorbenen Freddie Mercury "auf individuelle Weise und mit ähnlicher stimmlicher Bandbreite perfekt aus", wie Live Nation betont. Mercury werde mit Videoeinspielungen indes auch wieder Bestandteil der Liveshows sein. Auch in Sachen Bühnenbild, Design, Technik und visuelle Effekte erwarte die Besucher ein Spektakel, dass sich "als innovatives und interaktives Fest der illustren Geschichte und anhaltenden Renaissance von Queen" verstehe.

Gitarrist Brian May erklärte zur "Rhapsody Tour": "Das ist eine 'furchterregende' neue Produktion, die das Queen-Erbe in neue Sphären trägt", und auf die er stolz sei. Nach Aussage von Queen-Drummer und -Mitbegründer Roger Taylor stelle die Tour mit ihrer gigantischen Produktion alles Bisherige in den Schatten - und das Gebotene sei "100 Prozent live". Adam Lambert genießt die Herausforderung, "noch tiefer in den Klassiker-Kanon von Queen einzutauchen".

Termine:

24.06.2020 Berlin, Mercedes-Benz Arena

26.06.2020 Köln, Lanxess Arena

29.06.2020 München, Olympiahalle