Events

PIAS stellte Newcomer beim BBQ vor

Im Rahmen des Reeperbahn Festival richtete PIAS am 21. September im Backyard-Bereich des Clubs Molotow ein traditionelles BBQ aus. Am Reeperbahn-Samstagnachmittag traten dort vier Bands auf.

24.09.2019 16:34 • von Dietmar Schwenger
Beim PIAS-BBQ im Molotow (Von links): Mitja Bruch, Ilona Kleen, Sören Heuer, Meetz (alle PIAS), Moderator Klaus Fiehe, Thomas Lingstädt und Geschäftsführer Stefan Strüver (beide PIAS). (Bild: PIAS)

Im Rahmen des Reeperbahn Festival richtete PIAS am 21. September 2019 im Backyard-Bereich des Clubs Molotow ein traditionelles BBQ aus. Am Reeperbahn-Samstagnachmittag traten dort vier Bands auf.

Den Anfang machten Mottron aus Frankreich gefolgt von Ali Barter aus Australien. Anschließend spielte Arlo Parks UK Soul, bevor die hochgehandelten, englischen Newcomer Squid mit ihrem Post-Punk-Set überzeugten.

Als Moderator der Veranstaltung, bei der sich lange Einlassschlangen vor dem Molotow bildeten, fungierte erneut Klaus Fiehe (1Live).