Events

Roba mischt erneut bei der Reeperbahn mit

Auch 2019 mischt Roba Music Publishing beim Reeperbahn Festival mit. Dieses Jahr ist der Hamburger Verlag mit einem eigenen Songwriting Camp und einem Networking Event beim DJ Meeting vor Ort.

17.09.2019 16:31 • von Jonas Kiß
Freut sich auf das Songwriting Camp: Christian Baierle (Bild: Roba Music)

Auch 2019 mischt Roba Music Publishing beim Reeperbahn Festival mit. Dieses Jahr ist der Hamburger Verlag mit einem eigenen Songwriting Camp und einem Networking Event vor Ort. Das Songwriting Camp findet in den Chefrock Studios statt und widmet sich dem Universal-Music-Newcomer Fabian Wegerer.

"Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr in Hamburg für das Reeperbahn Festival ein tolles Songwriting Camp auf die Beine stellen konnten", sagt Roba-Geschäftsführer Christian Baierle: "Die Platzierungen der letzten Jahre lassen auch dieses Jahr wieder hoffen, dass viele Hit Songs dabei entstehen werden."

Außerdem sei er sehr stolz darüber, "dass unser Roba Networking Event so gut angenommen wird". Mit dem Networking Event Snacks On Decks, das im Rahmen des von Jörg Böhm veranstalteten DJ Meetings stattfindet, wollen man den Austausch zwischen den Kreativen fördern. Mit weit über 500 Anmeldungen für das DJ Meeting habe sich das Event in nur wenigen Jahren "zu einem der Meeting Points auf der Reeperbahn entwickelt", wie Roba wissen lässt.