Livebiz

Semmel bringt Alex Christensen & The Berlin Orchestra auf die Straße

Im Frühjahr 2020 gehen Alex Christensen und das Berlin Orchestra mit ihrem Projekt "Classical 90s Dance" erstmals auf eine Deutschlandtournee. Als Veranstalter fungiert Semmel Concerts Entertainment.

16.09.2019 10:36 • von Dietmar Schwenger
Partner bei der ersten Tour (von links): Dieter Semmelmann, Alex Christensen und Sam Bittner (Bild: Marcel Brell)

Im Frühjahr 2020 gehen Alex Christensen und das Berlin Orchestra mit ihrem Projekt "Classical 90s Dance" erstmals auf eine Deutschlandtournee. Als Veranstalter fungiert Semmel Concerts Entertainment.

Zusammen mit ausgewählten Sängern und Überraschungsgästen wollen Christensen und die Musiker die Songs aus den bislang veröffentlichten zwei Alben des Projekts in 13 Städten live präsentieren, wobei der DJ und Produzent hinter einer DJ-Kanzel steht, während ein 30-köpfiges Orchester spielt.

"Mit einem Künstler zu arbeiten, der mit seiner Musik ein ganzes Jahrzehnt geprägt hat, eine derartige Relevanz und Akzeptanz in der Branche hat, gefühlt nie still stehen kann und immer wieder neue kreative Ansätze hat, macht uns wirklich großen Spaß", sagt Dieter Semmelmann, Geschäftsführer Semmel Concerts Entertainment. "Darüber hinaus freuen auch wir uns über die enge Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Starwatch, der dem Projekt von Anfang an Vertrauen geschenkt hat und ohne deren Engagement eine Liveadaption nicht möglich wäre."

Und auch Sam Bittner, Director Music & Live Entertainment bei Starwatch Entertainment, freut sich, die Erfolgsgeschichte um Alex Christensen & The Berlin Orchestra nun auch live mit Dieter Semmelmann und seinem Team weiterzuführen. "Strategisch ist dies ein wichtiger Schritt, um die Gesamtmarke voranzubringen".

Die erste Folge der Albumserie "Classical 90s Dance" erhielt 18 Monate nach Veröffentlichung Gold für über 100.000 verkaufte Einheiten; am 1. November 2019 erscheint bei Starwatch der dritteTeil. Alex Christensen kann derweil auf gut 40 Millionen verkaufte Tonträger zurückblicken.