Events

BIMM Hamburg feiert auf der Reeperbahn die anstehende Eröffnung

Bevor das British and Irish Modern Music Institute (BIMM) am 30. September den Hamburger Standort eröffnet, lädt das private College beim Reeperbahn Festival vom 18. bis zum 21. September zu Konzerten, Workshops und einem Empfang.

11.09.2019 10:57 • von Jonas Kiß
Spielten dieses Jahr bereits auf dem Glastonbury Festival und treten nun beim Reeperbahn Festival auf: The Flavians (Bild: Jesper Söderlund)

Bevor das British and Irish Modern Music Institute (BIMM) am 30. September 2019 den Hamburger Standort eröffnet, lädt das private College beim Reeperbahn Festival vom 18. bis zum 21. September zu Konzerten, Workshops und einem Empfang.

So findet am 20. September ein offizieller BIMM-Showcase auf dem Spielbudenplatz statt. Dort stellen BIMM Hamburg und Berlin, die beiden deutschen Standorte des Musikausbildungs-Instituts, ein internationales Line-up mit Ed Prosek, Evvol, Martyna Kubicz alias MIN t und The Flavians in der Spielbude vor.

Ed Prosek und The Flavians spielen zudem am 19. September bei Zardoz Records und am 21. September bei Michelle Records zusätzlich intime Plattenladenkonzerte.

Das BIMM nutzt den Branchentreff außerdem, um einige seiner neuen Tutoren und Masterclass-Mentoren vorzustellen, die demmächst an dem College unterrichten. Am 20. September eröffnet Catharina Boutari alias Puder (Gründerin Pussy Empire Recordings sowie künftige Head of Vocals am BIMM Institute Hamburg) gemeinsam mit Vaseema Hamilton (Executive Principal BIMM) und Johannes Everke (Stellvertretender Bereichsleiter Übergreifendes Hamburg-Marketing) die Networking-Reception.

Am 21. September geben Dirk Darmstaedter und Frank Spilker beim Reeperbahn Festival Training Day, dem Konferenzmodul für Young Professionals, Einblicke in ihre Songwriting-Strategien und damit einen Vorgeschmack auf ihre künftige Lehrtätigkeit am Hamburger Standort. Dort übernimmt Darmstaedter die Leitung über den dreijährigen Bachelorstudiengang Songwriting, während Frank Spilker und Rick McPhail von der Band Tocotronic ebenfalls am Hamburger BIMM Institute Songwriting unterrichten werden.

Zu den weiteren künftigeren Tutoren des BIMM Hamburg zählen unter anderem Arne Ghosh (380GRAD, Music Business Tutor), Catharina Boutari (Puder, Pussy Empire Recordings, Head of Vocals BIMM), Deniz Eraslan (Fotos, Boy, Clueso, Guitar Tutor), Peta Devlin (Songwriting & Music Performance Tutor), Musikproduzent Philipp Schwär (Music Production Tutor), Johann Scheerer (Clouds Hill Recordings, Visiting Faculty), Jörg Tresp (DevilDuck Records, Music Business Tutor) und Uwe Breunig (Kontra K, Drum Tutor).