Unternehmen

Dominique Kulling übernimmt Ambassador-Posten bei Bertelsmann

Im Februar startete die Bertelsmann Content Alliance, um das Inhaltegeschäft der verschiendenen Firmen des Medienkonzerns zu verknüpfen. Nun wurde in jedem Unternehmen ein sogenannter Content Ambassador berufen. Bei BMG übernimmt Dominique Kulling diese Aufgabe.

19.08.2019 16:17 • von Jonas Kiß
Fungiert neben ihrer Rolle als EVP Continental Europe Repertoire & Marketing bei BMG nun auch als Content Ambassador: Dominique Kulling (Bild: Barbara Dietl)

Im Februar startete die Bertelsmann Content Alliance. Damit will der Gütersloher Medienkonzern den Austausch seiner Inhaltegeschäfte - Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio, UFA, Random House, Gruner + Jahr und BMG - steuern. Zudem will man bereichsübergreifend gemeinsame Formate entwickeln und vermarkten.

Inzwischen sind die ersten Projekte der Content Alliance angelaufen. Um bei der Vielzahl an Themen eine bessere Kommunikation zwischen den einzelnen Unternehmen zu schaffen, hat die Content Alliance in den einzelnen Sparten mit dem sogenannten Content Ambassador eine neue Funktion geschaffen.

"Die Content Ambassadors sollen als Botschafter, als Beschleuniger, auch als 'Pfadfinder' helfen, Projekte und Ideen der Bertelsmann Content Alliance voranzubringen und dazu die richtigen Menschen zusammenbringen", erklärt G+J-Chefin Julia Jäkel, die zugleich Vorsitzende der Bertelsmann Content Alliance ist.

Bei BMG übernimmt Dominique Kulling den Posten als Content Ambassador zusätzlich zu ihrer Funktion als EVP Continental Europe Repertoire & Marketing bei BMG. Zu den weiteren Content Ambassadors gehören Julia Reuter (Mediengruppe RTL Deutschland, Geschäftsführerin Strategie, Personal & Kultur), Anja Kaeumle (UFA, Director PR & Marketing), Marc Haberland (RTL Radio Center Berlin, Geschäftsführer Programm), Matthias Aichele (Verlagsgruppe Random House, Vice President Business & Digital Development), Bettina Breitling (Verlagsgruppe Random House, Leitung Lizenzen, Sondergeschäft, Referentenagentur), Hans-Peter Junker (G+J, "View"-Chefredakteur und stellvertretender "Gala"-Chefredakteur) und Mirijam Trunk (Geschäftsführerin Audio Alliance).