Unternehmen

Revolverheld werden Botschafter von War Child

Die Hamburger Band Revolverheld wird offizieller Botschafter der Hilfsorganisation War Child Deutschland. Im September spielt die Formation ein exklusives Wohltätigkeitskonzert für War Child Deutschland und reist anschließend selbst in ein Projektgebiet der Organisation.

14.08.2019 10:06 • von Jonas Kiß
Setzen sich für Kinder und Jugendliche ein: Revolverheld (Bild: Tim Kramer)

Die Hamburger Band Revolverheld wird offizieller Botschafter der Hilfsorganisation War Child Deutschland. Am 17. September 2019 gibt die Formation in der Bullerei in Hamburg ein exklusives Wohltätigkeitskonzert für War Child Deutschland. Anschließend reisen Revolverheld persönlich in ein Projektgebiet der Organisation.

Die Hilfsorganisation entwickelt Programme mit Fokus auf Kindesschutz, Bildung und psycho-soziale Unterstützung für Kinder und Jugendliche in und aus Krisengebieten, auch für geflüchtete Kinder in Deutschland. Zu den sogenannten Ambassadoren zählen neben Revolverheld ebenso die Band Selig und die Sängerin Antje Schomaker.

"Diese Kinder verdienen es, eine echte Chance auf ein zufriedenes Leben zu haben", sagt Revolverheld-Sänger Johannes Strate, "deshalb freuen wir uns, War Child bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen, um gemeinsam in Zukunft noch mehr Kindern und Jugendlichen helfen zu können - und damit uns allen!"

Dannie Quilitzsch, Geschäftsführerin von War Child Deutschland, ist stolz, mit Revolverheld einen Ambassador zu haben, "der für mehr Nächstenliebe steht, sich ganz klar für ein Miteinander positioniert und seine Stimme nutzt, um für mehr Frieden auf der Welt einzustehen".

Tickets für das Charity-Konzert mit Revolverheld am 17. September werden an "War Child Friends & Family Supporter" verlost. Detaillierte Infos gibt es auf den Onlineseiten von War Child.