Unternehmen

7hard engagiert Psycho Village

Psycho Village, ein deutsch-österreichisches Alternative-Rocktrio mit Sitz in Wien, hat einen Licensing-Deal mit dem Winnender Label 7hard unterschrieben.

09.08.2019 15:34 • von Dietmar Schwenger
Win-Win in Winnenden (von links): Der Würzburger Maximilian Raps (Psycho Village), der Winnender Hans Derer (CEO 7us media Group) und der Wiener Daniel Kremsner (Psycho Village) (Bild: 7us media group)

Psycho Village, ein deutsch-österreichisches Alternative-Rocktrio mit Sitz in Wien, hat einen Licensing-Deal mit dem Winnender Label 7hard hat unterschrieben. Das Debütalbum "Unstoppable" erscheint am 27. September im Vertrieb von Membran/Bertus und in den USA bei Pavement/Sony Music.

"Dass sich Psycho Village trotz zahlreicher anderer Angebote für unser Label 7hard entschieden haben, freut uns, bedeutet aber auch Verantwortung, alles in die Waagschale zu legen, um - zusammen mi unseren Partnern wie Believe Digital, Membran/Bertus und Cargo in UK - die 80 Auftritte der Band in punkto Promotion und Marketing bestens zu flankieren", sagt Hans Derer, CEO 7us media group.

Geplant ist eine PR-Kampagne in Print, TV, Funk und Social Media sowie Interviews während der Tour, die das Trio 2019 mit der schwedischen Band Takima durch Deutschland und 2020 mit The Calling unter anderem durch Deutschland, Österreich, UK und Spanien führen wird.

Die 2009 von Gitarrist Daniel Kremsner in Wien gegründete Band ist jüng mit der US-amerikanischen Band Puddle Of Mudd durch Großbritannien getourt. Allein über Merchandising und Internet haben Psycho Village rund 12.000 CDs verkauft und schafften es 2014 mit zwei ihrer Singles in die österreichischen Singlecharts.

Termine:

Tour mit Takima

08.10.19 Frankfurt, Batschkapp

09.10.19 Berlin, SO36

10.10.19 Oberhausen, Kulturtembel (ausverkauft)

11.10.19 Reichenbach, Die Halle

12.10.19 Konstanz, Kulturladen

13.10.19 Trier, Merkender Hof

14.10.19 Frankfurt, Nachtleben (ausverkauft)

16.10.19 München, Backstage Halle

17.10.19 Leipzig, Moritzbastei (ausverkauft)

18.10.19 Osnabrück, Kleine Freiheit (ausverkauft)

19.10.19 Hamburg, Kulturpalast (ausverkauft)

20.10.19 Nürnberg, Z Bau (ausverkauft)

mit The Calling oder als Headliner:

08.01.20 München, Backstage Halle

09.01.20 Stuttgart, Wizemann

10.01.20 Magdeburg, Factory

11.01.20 Cham, LA

12.01.20 Hannover, Faust

13.01.20 Berlin, Heimathafen

14.01.20 Hamburg, Gruenspan

16.01.20 Frankfurt, Batschkapp

17.01.20 Memmingen, Kaminwerk

18.01.20 CH-Zürich, Hall of Fame

19.01.20 Nürnberg, Hirsch

21.01.20 Bochum, Matrix

22.01.20 Siegburg, Kubana

23.01.20 AT-Wien, Szene

24.01.20 AT-Graz, Explosiv

25.01.20 AT-Kufstein, Kultur Quartier

27.01.20 IT-Milan, Circolo Magnola

28.01.20 IT-Rom, Orion Club

30.01.20 AT-Dornbirn, Conrad Sohm

31.01.20 Konstanz, Kulturladen

02.02.20 ES-Barcelona, Razzmatazz

03.02.20 ES-Madrid, Copernico

04.02.20 PO-Lisboa, LAV

06.02.20 UK-London, Underworld

07.02.20 UK-Swansea, Sin City

08.02.20 UK-Holmfirth, Picturedome

09.02.20 UK-Southampton, 1865

10.02.20 UK-Manchester, Factory

11.02.20 UK-Edinburgh, Bannermans

13.02.20 UK-Chester, Live Rooms

14.02.20 UK-Wolverhampton, KKs Steel Mill

15.02.20 UK-Merthyr Tidfil, the new crown

16.02.20 UK-Bridgewater, Palace Nightclub

17.02.20 UK-Brighton, The Haunt

18.02.20 UK-Swindon, Level 3

20.02.20 NL-Eindhoven, Effenaar

21.02.20 Flensburg, Roxy

23.02.20 Erfurt, From Hell

27.02.20 FR-Marseille, Le Molotov

29.02.20 FR-Paris, tba

01.03.20 UK-Dover, Booking Hall

03.03.20 UK-Norwich, Brickmakers

05.03.20 IRE-Cork, Cyprus Avenue

06.03.20 IRE-Dublin, Chalk

07.03.20 IRE-Wexford, Crown Live

08.03.20 IRE-Warrenpoint, Skylite Room

11.03.20 UK-Oxford, O2 Academy