Unternehmen

Warner Music wird offizieller Musikpartner von "League Of Legends"

Warner Music Central Europe kooperiert ab sofort mit dem Videospielentwickler Riot Games und dessen Spiel "League Of Legends". Für die League of Legends European Championships (LEC) hat der Hamburger Major eine exklusive Musikpartnerschaft mit Riot Games geschlossen.

18.07.2019 17:38 • von Jonas Kiß
Kooperiert im Bereich ESport mit Riot Games: Doreen Schimk (Bild: Warner Music)

Warner Music Central Europe kooperiert ab sofort mit dem Videospielentwickler Riot Games und dessen Spiel League of Legends". Für die League of Legends European Championships (LEC) hat der Hamburger Major eine exklusive Musikpartnerschaft mit Riot Games geschlossen.

"League Of Legends" sei mit monatlich mehr als 100 Millionen aktiven Spielern eines der erfolgreichsten Spiele und gleichzeitig der weltweit erfolgreichste -Sport-Titel, heißt es aus Hamburg. An jedem Spieltag des sogenannten Summer Splits der League of Legends European Championship will Warner Music ab sofort ausgewählte Songs in die Liveübertragung einbinden und das Sommer Split Finalturnier musikalisch unterstützen. Zudem seien weitere Bausteine der Zusammenarbeit in Planung.

"Wir sind immer auf der Suche nach neuen Feldern und es freut uns, mit Riot Games den größten Partner im Bereich E-Sport als Partner gewonnen zu haben", erläutert Doreen Schimk, Managing Director Media & Brands bei Warner Music Central Europe. "Als Videospielentwickler, Publisher, Ligenbetreiber und Broadcaster von League Of Legends in einem, liefert Riot Games alles aus einer Hand."

Schimk freut sich, mit der Integration von bekannten und populären Songs in der Liveübertragung, "das Erlebnis für die Fans weiter steigern zu können und einen Partner gefunden zu haben, der unsere Leidenschaft teilt, Menschen zu begeistern".