Events

Westfalenhallen zeichnen Udo Lindenberg doppelt aus

Für seine beiden ausverkauften Shows in der Dortmunder Westfalenhalle überreichten Jochen Meschke und Gabi Staszak von der Betreibergesellschaft Udo Lindenberg und seinem Veranstalter Think Big einen Sold Out Award.

18.07.2019 13:18 • von Dietmar Schwenger
Bei der Verleihung (von links): Jochen Meschke (Geschäftsführer Westfalenhalle GmbH), Udo Lindenberg, Westfalenhalle-Projektleiterin Gabi Staszak und Fabian Schulte-Terboven (Think Big Event- und Veranstaltungs-GmbH) (Bild: Jannis Fritsch)

Für seine beiden ausverkauften Shows in der Dortmunder Westfalenhalle überreichten Jochen Meschke(Geschäftsführer der Westfalenhalle GmbH) und Gabi Staszak (Westfalenhalle-Projektleiterin) Udo Lindenberg und seinem Veranstalter Think Big einen Sold Out Award. Zu den Konzerten am 12. und 13. Juli 2019 kamen insgesamt 23.000 Zuschauer.

Mit den beiden Auftritten endete die Tournee von Udo Lindenberg, die rund 300.000 Menschen angezogen hat. Für 2020 hat Think Big eine weitere Tournee gebucht, bei der die ersten Shows bereits ausverkauft sind.

Auch bei der "Stärker als die Zeit"-Tour im Jahr 2017 hatte Udo Lindenberg in der Westfalenhalle Station gemacht, wo er damals ebenfalls einen Sold Out Award erhielt.