Livebiz

Night Of The Proms nennt Künstleraufgebot

Bei den 17 von P.S.E. veranstalteten "Night Of The Proms"-Konzerten stehen in diesem Jahr Alan Parsons, Al McKay´s Earth, Wind & Fire Experience, Eric Bazilian & Rob Hyman Of The Hooters, Leslie Clio, John Miles und Natalie Choquette auf der Bühne.

17.07.2019 09:59 • von Dietmar Schwenger
2019 bei "Night Of The Proms" dabei: Alan Parsons (Bild: Simon Lowery)

Bei den 17 von P veranstalteten "Night Of The Proms"-Konzerten stehen in diesem Jahr Alan Parsons, Al McKay´s Earth, Wind & Fire Experience, Eric Bazilian & Rob Hyman Of The Hooters, Leslie Clio, John Miles und die kanadische Sopranistin Natalie Choquette auf der Bühne. Im vergangenen Jahr zogen die Konzertreihe gut 145.000 Zuschauer an.

"Bei der Night Of The Proms treffen Klassik auf Pop, Arie auf Chartshit, Anzug auf Lederjacke, Stilettos auf Chucks und Tschaikowsky auf die Hooters", teilen die Veranstalter mit. Das ermöglichen das Antwerp Philharmonic Orchestra und der Chor Fine Fleur unter Leitung der brasilianischen Dirigentin Alexandra Arriche, die neben Klassikstücken auch die Pop/Rock-Künstler begleiten.

Unter dem Motto "Klassik trifft Pop" beweise man, dass klassische Musik auch außerhalb typischer Klassik- Konventionen funktionieret, erläutern die Veranstalter Dirk und Lukas Hohmeyer. "Unterstützt durch eine spektakuläre Lichtshow und Großprojektionen wird die dreistündige Show zum audiovisuellen Vorweihnachts-Happening."

Bei sieben Shows können Interessierte zudem wieder VIP-Tickets erwerben, die neben einem Parkplatz in Hallennähe, einem separaten Zugang mit eigener Garderobe und Sektempfang auch ein umfangreiches kulinarisches Angebot umfasst.

Termine:

29.11.2019 Mannheim, SAP Arena (VIP-Ticket erhältlich)

30.11.2019 Dortmund, Westfalenhalle

01.12.2019 Oberhausen, König-Pilsner Arena

04.12.2019 Frankfurt, Festhalle

05.12.2019 Frankfurt, Festhalle (VIP-Ticket erhältlich)

06.12.2019 Köln Lanxess Arena (VIP-Ticket erhältlich)

07.12.2019 Köln Lanxess Arena

12.12.2019 Stuttgart, Schleyerhalle

13.12.2019 München, Olympiahalle (VIP-Ticket erhältlich)

14.12.2019 München, Olympiahalle (VIP-Ticket erhältlich)

15.12.2019 München, Olympiahalle

17.12.2019 Erfurt, Messehalle

18.12.2019 Hannover, TUI Arena (VIP-Ticket erhältlich)

20.12.2019 Hamburg, Barclaycard Arena (VIP-Ticket erhältlich)

21.12.2019 Hamburg, Barclaycard Arena

22.12.2019 Bremen, ÖVB Arena