Events

Better Now Records feierte Premiere mit EP von Malik Harris

Mit dem neuen Label Better Now Records diversifiziert die Universal-Music-Divsion Electrola ihr Portfolio am Standort München. Zu den ersten Künstlern gehört Malik Harris, der seine Debüt-EP am 11. Juli bei einem Showcase vorstellte.

15.07.2019 15:21 • von Dietmar Schwenger
Vor dem Showcase: Malik Harris (5. von links) mit seinem Team von Better Now und Electrola (Bild: Dominik Beckmann, Universal Music)

Mit dem neuen Label Better Now Records diversifiziert die Universal-Music-Divsion Electrola ihr Portfolio am Standort München. Das junge Label will sich "auf handverlesene und hochtalentierte Pop-Acts mit internationalem Potenzial" konzentrieren, heißt es aus der bayerischen Hauptstadt.

Das Signing des Songwriters und Multi-Instrumentalisten Malik Harris soll diese Ausrichtung unterstreichen. Zur Veröffentlichung der Single "Like That Again" empfing das Team von Better Now Records in Kooperation mit dem 25 Hours Hotel am 11. Juli 2019 Medien- und Branchenvertreter zum Showcase in München und feierte gleichzeitig den ersten EP-Release des Künstlers.

"Ich bin glücklich, dass wir mit Malik Harris so ein großartiges Talent unter Vertrag nehmen konnten - sein Songwriting und seine herausragende Stimme, gepaart mit virtuosem Rap-Flow haben uns sofort begeistert", sagt Leonard Prasuhn, Senior A&R bei Better Now:

Dirk Geibel, Marketing Director Better Now, betont, dass das komplette Münchener Team dafür brenne, die Karriere von Malik Harris zu begleiten und mit ihm auch neue Vermarktungswege zu gehen. "Wir freuen uns sehr über die große Resonanz auf seinen Release-Showcase."

Der 21-jährige Autodidakt Malik Harris begeisterte das Publikum bei der Veranstaltung mit eingängigen Songs zwischen Soul-Pop und R&B, garniert mit Rap-Einlagen und nur begleitet von seiner Loop-Station. Die überwiegend weiblichen, jungen Fans, die die Karten zu dem Showcase gewonnen hatten, sangen viele Songs wie die ersten beiden "Say The Name" und "Welcome To The Rumble" bereits mit.

Als Neuzugang auf der New Music Hotlist 2019 der jungen ARD-Programme fand Malik Harris ebenso Freunde wie auch als Special Guest von James Blunt, Alex Clare oder Tom Odell. Im Mai spielte Harris zudem seine erste Solo-Clubtour. Der Künstler tritt in diesem Jahr auch beim Reeperbahn Festival im Rahmen der "Wunderkinder - German Music Talents 2019". Das Albumdebüt von Malik Harris erscheint im Sommer 2020.

Das kurz vor dem Showcase entstandene Teamfoto zeigt (von links) Leonard Prasuhn (Senior A&R Manager Better Now Records/Electrola), Florian Grimmer (Senior Manager Digital Media Better Now Records/Electrola), Maria Würzburg (Radio Promotion Guesstimate), Jörg Hellwig (Managing Director Electrola), Malik Harris, Lorena Leber (Junior Product Manager Better Now Records/Electrola), Robin Karow (Management Malik Harris), Ralf Schedler (General Manager Electrola), Manuel Pahle (Radio Promotion Guesstimate) und Dirk Geibel (Marketing Director Better Now Records/Electrola).