Livebiz

Sandra Pastrik und Daniel Rothammer steigen bei der DEAG auf

Der Aufsichtsrat der DEAG hat Daniel Rothammer zum Bereichsvorstand Legal & Business Affairs und Sandra Pastrik zur Prokuristin des Berliner Livekonzerns ernannt.

12.07.2019 11:16 • von Dietmar Schwenger
Bekommt mehr Verantwortung bei der DEAG: Daniel Rothammer (Bild: privat)

Der Aufsichtsrat der DEAG hat Daniel Rothammer zum Bereichsvorstand Legal & Business Affairs und Sandra Pastrik zur Prokuristin des Berliner Livekonzerns ernannt. Rothammer und Pastrik sind langjährige, leitende Mitarbeiter der Gesellschaft, die beide über einschlägige Erfahrungen und ausgewiesene Expertise in ihren Fachbereichen verfügten, teilt das Unternehmen mit.

Rothammer ist ein niedergelassener Rechtsanwalt in Berlin mit Schwerpunkt Urheber- und Medien- sowie Handels- und Gesellschaftsrecht. Er ist seit dem Jahr 2000 für die DEAG tätig und begleitet dort die rechtlichen Angelegenheiten der AG und ihrer Tochtergesellschaften. Er ist Vorstandsmitglied im Bundesverband der Konzert und Veranstaltungswirtschaft (BDKV) und Beiratsmitglied der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR).

Als Bereichsvorstand Legal & Business Affairs ist er mit seinem Team für alle juristischen Belange innerhalb des DEAG Konzerns verantwortlich. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden der DEAG, Peter Schwenkow. Als Bereichsvorstand soll Rothammer darüber hinaus die strategische Weiterentwicklung der DEAG unterstützen.

Pastrik ist Diplom-Kauffrau mit Schwerpunkt Internes Rechnungswesen & Controlling. Nach Stationen bei ProSieben und Sky Deutschland ist sie seit 2010 für die DEAG tätig und leitet dort die Controlling Abteilung. Als Prokuristin wird sie zeichnungsberechtigt für die DEAG sein. Sandra Pastrik berichtet an den Finanzvorstand Roman Velke.

"Sandra Pastrik und Daniel Rothammer sind schon seit vielen Jahren für den Erfolg der DEAG mitverantwortlich", sagt Schwenkow. "Daher ist es für mich ganz persönlich eine große Freude, Ihren Aufstieg mitbegleiten und fördern zu dürfen. Beide Beförderungen sind hochverdient und ich bin überzeugt, dass Sandra Pastrik und Daniel Rothammer mit ihrer großen Kompetenz und Begeisterung den weiteren Wachstumskurs der DEAG entscheidend mitgestalten werden."