Unternehmen

Sony Music startet Auswertung der Hörspiele von "Maja", "Heidi" oder "Wickie"

2018 vereinbarte Sony Music mit seinem Label Europa die Auswertung der bei Studio 100 Media liegenden Hörspielrechte. Nun veröffentlicht Europa bis zum 2. August gleich 101 Hörspiele von Marken wie "Die Biene Maja", "Heidi", "Wickie" oder "Nils Holgersson".

10.07.2019 16:34 • von Jonas Kiß

2018 vereinbarte mit seinem Label Europa die Auswertung der bei Studio 100 Media liegenden Hörspielrechte. Gleich 101 neue Hörspiele veröffentlicht Europa nun bis zum 2. August 2019.

In dem Programmpaket finden sich 1000 halbe Stunden an Hörspielen von Marken wie "Die Biene Maja", "Heidi", "Wickie und die starken Männer" oder "Nils Holgersson". Das Lizenzabkommen zwischen Europa und 1000 Media deckt den digitalen und den physischen Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab.

Am 5. Juli erschienen die Hörspiele von fünf Kindermarken digital auf allen bekannten Streamingportalen sowie in der Hörspiel-App Ooigo. Ab dem 2. August will Europa dann 17 neue Hörspiele auf CD veröffentlichen und weitere Kinderklassiker rein digital anbieten. Mit dabei sind zum Beispiel "Pippi Langstrumpf", "Michel aus Lönneberga", "Peterchens Mondfahrt" und "Alice im Wunderland".

Während sich Studio 100 Media im Bereich Home Entertainment selbst um die Auswertung des Pakets über DVDs und Blu-rays kümmert, arbeitet das Unternehmen im Hörspielbereich mit Lizenzpartnern zusammen. Zuletzt hatte sich ab Anfang 2015 Universal Music um das Rechtepaket gekümmert.