Events

SoundTrack_Cologne nennt erste Sprecher für Filmmusiktag

Vom 28. August bis zum 1. September findet in Köln die 16. SoundTrack_Cologne statt. Mit den Komponisten Amelia Warner ("Mary Shelley"), John Murphy ("28 Days Later...") und Davíð Þór Jónsson ("Gegen den Strom") stehen nun die ersten Sprecher für den Filmmusik-Kongress fest.

03.07.2019 09:55 • von Jonas Kiß
Komponierte für viele Filme den Soundtrack: John Murphy (Bild: Charlotte Murphy)

Vom 28. August bis zum 1. September findet in Köln die 16. SoundTrack_Cologne statt. Mit den Komponisten Amelia Warner ("Mary Shelley"), John Murphy ("28 Days Later...") und Davíð Þór Jónsson ("Gegen den Strom") stehen nun die ersten Sprecher für den Filmmusik-Kongress fest.

Sie kommen alle am Konferenzfreitag, dem sogenannten "Filmmusiktag". Die britische Komponistin Amelia Warner debütierte 2016 mit ihrem ersten Langfilm "Gib den Jungs zwei Küsse - Mum's List". Für die Filmmusik des zweiten Spielfilms "Mary Shelley" wurde sie 2018 bei den World Soundtrack Awards als "Discovery Of The Year" nominiert. 2019 gewann sie bei den International Film Music Critics Association (IFMCA) Awards in der Kategorie "Breakthrough Composer Of The Year". Bei Soundtrack_Cologne will sie in einer Case Study über ihre Filmmusik zu Mary Shelley sprechen.

John Murphy komponierte Soundtracks zu Filmen wie "Kick-Ass", "Sunshine", "Snatch - Schweine und Diamanten" oder "28 Days Later" und "28 Weeks Later". Dabei arbeitet er mit Filmemachern wie Danny Boyle, Guy Ritchie und Michael Mann zusammen.

Der Pianist, Musiker und Komponist Davíð Þór Jónsson erhielt zahlreiche Preise für seine Kompositionen und internationale Auszeichnungen für seine Soundtracks der Filme "Von Menschen und Pferden" und "Gegen den Strom".