Events

Jensen und Hübner halten Keynote auf der Reeperbahn

Die beiden Gründer und Geschäftsführer des Wacken Open Airs, Holger Hübner und Thomas Jensen, sprechen bei der Konferenz des Reeperbahn Festivals über das 30-jährige Jubiläum ihres Metalfestivals.

28.06.2019 14:39 • von Dietmar Schwenger
Sprechen über 30 Jahre Wacken: Thomas Jensen (links) und Hoger Hübner (Bild: Kai Swillus, ICS Festival GmbH)

Die beiden Gründer und Geschäftsführer des Wacken Open Airs, Holger Hübner und Thomas Jensen, sprechen bei der Konferenz des Reeperbahn Festivals über das 30-jährige Jubiläum ihres Metalfestivals. Sie wollen erklären, wie das Wacken Open Air das wurde, was es heute ist, und wohin die Reise künftig gehen soll.

Die Keynote von Hübner und Jensen ist zudem ein Vorspiel zu den Hamburg Metal Dayz, die in diesem Jahr am 20. und 21. September 2019 stattfinden, also wieder am Reeperbahn-Freitag und -Samstag. Das Reeperbahn Festival ist erneut Partner des Metal-Treffens in der Markthalle.

Darüber hinaus finden sich am Reeperbahn-Donnerstag, wenn auch die beiden Wacken-Männer auftreten, weitere Metal-Experten unter den Panelisten des Konferenzprogramms - darunter András Berta (EMAC by Yourope), Jose Frutos (Kostarocktours), Tom Küppers (Wacken Open Air) und Linda Nowak (W:O:A Fanclub Full Metal Army).

Auch das sonstige Konferenzprogramm wächst. So haben die Konferenzmacher unter anderem Till Schoneberg, Geschäftsführer Konzertbüro Schoneberg, für eine Session gewinnen können. Zudem reisen auch die Londoner Raketenwissenschaftlerin, Produzentin, Toningenieurin und Datenexpertin Kelly Snook, Alexander Holland (Deezer) und Tina Jürgens (zebra-audio.net) nach Hamburg.