Livebiz

Neuland Concerts zeichnet Christian Steiffen aus

Für die "Gott of Schlager"-Tour von Christian Steiffen im April verkaufte Neuland Concerts mehr als 16.500 Tickets. Dafür verlieh der Hamburger Veranstalter dem Künstler einen Award. Auch bei der Herbst-Tour sind schon einige Termine ausverkauft und Zusatztermine gebucht.

26.06.2019 15:01 • von Dietmar Schwenger
Bei der Verleihung (von links): Sabine Ganske (It Sounds), Christopher Lemke, Manu Hölscher (beide Neuland Concerts), Das Original Haseland Orchester, Christian Gerlach (Neuland Concerts) und Christian Steiffen (Bild: Neuland Concerts)

Für die "Gott of Schlager"-Tour von Christian Steiffen im April 2019 verkaufte Neuland Concerts mehr als 16.500 Tickets. Zwölf Shows waren ausverkauft, zwei Konzerte wurden in größere Hallen hochverlegt. Dafür verlieh der Hamburger Veranstalter dem Künstler einen Award.

Neuland-Geschäftsführer Christian Gerlach überreichte dem Künstler beim Abschlusskonzert in der Hamburger Grossen Freiheit 36 ein kunstvoll gearbeitetes Tuk-Tuk Motiv. Christian Steiffen nahm die Auszeichnung dankend an und kommentiert die fortlaufende "Christianisierung" in Deutschland gewohnt rational: "Ich zwinge ja niemanden, zu meinen Konzerten zu kommen - die kommen alle freiwillig. Alles kann nichts muss."

Die Hansestadt hat für Christian Steiffen seit jeher eine besondere Bedeutung. Ab 2012 buchte Neuland Concerts für den Künstler erste Shows etwa in der Astrastube, der 3-Zimmerwohnung, drei Shows innerhalb von drei Monaten in der Pooca Bar, dann schließlich weitere im Haus73, dem Logo, im Gruenspan bis in die Grosse Freiheit 36. Zuletzt waren dort sogar zwei Konzerte schnell und frühzeitig ausverkauft.

Die "Christianisierung" erreiche dabei ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz, teilt Neuland mit. Durch beständige Touren habe man die Anzahl seiner "Jünger" stetig erhöht. Die nächste Tour folgt im Oktober und am 15. November spielt er in der über 3000 Personen fassenden Emslandarena sein bisher größtes Konzert.

Termine:

02.10.19 Münster, Skaters Palace (ausverkauft)

04.10.19 Ludwigsburg, Scala

05.10.19 Freiburg, Jazzhaus

17.10.19 Chemnitz, Brauclub

18.10.19 Jena, F-Haus

19.10.19 Potsdam, Waschhaus

24.10.19 Rostock, Mau Club (Zusatzshow)

25.10.19 Rostock, Mau Club (ausverkauft)

26.10.19 Magdeburg, Factory

07.11.19 Braunschweig, Westand

13.11.19 Bremen, Schlachthof (Zusatzshow)

14.11.19 Bremen, Schlachthof (ausverkauft)

15.11.19 Lingen, Emslandarena

16.11.19 Lübeck, MUK

28.11.19 Krefeld, Kulturfabrik

29.11.19 Dortmund, FZW (ausverkauft)

30.11.19 Dortmund, FZW (Zusatzshow)