Livebiz

Melt kooperiert mit Tech Open Air

Beim Melt Festival, das vom 19. bis 21. Juli wieder in Ferropolis stattfindet, wollen die Veranstalter unter der Bezeichnung cmd+N "einen Ort der digitalen, realen, virtuellen und surrealen Welt erschaffen". Als Partner mit an Bord sind das Tech Open Air und die Spielemesse A Maze.

26.06.2019 11:59 • von Dietmar Schwenger
Bringt sich mit dem Tech Open Air beim Melt ein: Niko Woischnik (Bild: Stefan Wieland, Tech Open Air)

Beim Melt Festival, das vom 19. bis 21. Juli wieder in Ferropolis stattfindet, wollen die Veranstalter unter der Bezeichnung cmd+N "einen Ort der digitalen, realen, virtuellen und surrealen Welt erschaffen", heißt es aus Berlin. Als Partner mit an Bord sind das Tech Open Air (TOA) und das Spielefestival A Maze.

Geplant sind bei cmd+N unter anderem Inhalte aus den Bereichen Augmented & Virtual Reality und Independent Gaming. Zudem soll es Panels unter anderem mit Johanna Jaskowska, einer Designerin von Instagram-Filtern, Mark Reeder vom Label MFS sowie Aktivistin und Model Jada Sezer geben.

Zudem wird es eine TOAxNight in Berlin geben, bei der das Melt-Festival zu Gast sein wird.