Events

7star music & media ruft Konferenz in Kenia ins Leben

Vom 22. bis zum 25. Januar 2020 veranstaltet 7star music & media in Kooperation mit M5 Entertainment Ltd. die Konferenz Music Moves in der kenianischen Stadt Mombasa. Das Pride Inn Paradise Beach Resort dient dabei zeitgleich als Veranstaltungsort und Hotel für die Konferenzteilnehmer.

26.06.2019 11:36 • von Jonas Kiß
Setzt einen Fokus auf "Emerging Markets": Music Moves in Kenia (Bild: Screenshot, music-moves.com)

Vom 22. bis zum 25. Januar 2020 veranstaltet 7star music & media in Kooperation mit M5 Entertainment Ltd. die Konferenz Music Moves in der kenianischen Stadt Mombasa. Das Pride Inn Paradise Beach Resort dient dabei zeitgleich als Veranstaltungsort und Hotel für die Konferenzteilnehmer.

Laut Organisator Peer Jalowietzki unterscheide sich der Branchentreff von anderen Konferenzen: "Music Moves ist die neue internationale Konferenz für das Digitalzeitalter. Der absolute Fokus der Messe liegt auf den Themenbereichen 'Emerging Markets' und 'The Music Business In The Digital Age', das heißt, wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit neuen Vermarktungsformen und -arten sowie den Märkten der Zukunft, wie zum Beispiel auch dem afrikanischen und dem indischen Markt", so Jalowietzki .

Im Gegensatz zu anderen Messen werde es bei Music Moves keinen "Frontalunterricht" durch Panels geben, sondern ausschließlich "Round-Table-Meetings", wie der Schiller-Manager Jalowietzki erklärt. Dort können sich die Teilnehmer zu einem vorgegebenen Thema austauschen oder Firmen ihre neuen Services direkt präsentieren. Die Teilnehmerzahl bei den "Round-Table-Meetings" soll auf jeweils 20 Personen beschränkt sein. Die Anmeldung erfolgt über die Website von Music Moves.

Zudem finden im Rahmen von Music Moves internationale Songwritingcamps statt. Dafür können interessierte Labels und Produzenten ihre Songleads einreichen.

Noch bis zum 4. Juli haben die Veranstalter einen "Super Early Bird Tarif" eingerichtet, der 199 Euro für das Ticket beträgt.