Livebiz

Think Big verlängert Tour von Udo Lindenberg ins Jahr 2020

Nach der ausverkauften Tour 2019 veranstaltet Think Big auch 2020 eine Tournee von Udo Lindenberg. Geplant sind 13 Shows, darunter einige Open-Air-Konzerte.

24.06.2019 14:40 • von Dietmar Schwenger
Fährt auch 2020 wieder hinaus: Udo Lindenberg (Bild: Tine Acke)

Nach der ausverkauften Tour 2019 veranstaltet Think Big auch 2020 eine Tournee von Udo Lindenberg. Geplant sind 13 Shows, darunter einige Open-Air-Konzerte. Die aktuelle Tour läuft noch bis zum 13. Juli 2019, wenn der Künstler in der Dortmunder Westfalenhalle auftritt.

Bei den fast dreistündigen Auftritten steht Udo Lindenberg mit rund 80 Musikern, Tänzern und Darstellern auf der Bühne und überzeugt dabei mit einem audiovisuellen Konzept, zu dem auch eine 250 Quadratmeter große LED-Wand gehört. Auf der Setlist stehen neben den großen Klassikern auch Stücke, die Lindenberg schon lange nicht mehr live gespielt hatte - darunter der Umweltsong "Ratten" oder der von seiner zweiten "MTV Unplugged"-Aufnahme bekannte Song "Ich träume oft davon ein Segelboot zu klau´n".

Dazu gab es viele politische Titel und Ansagen. Als Showeinlage bekämpften sich uberdimensionale Puppen von Putin und Trump in einem Boxring. Immer wieder gab es zudem auf der Tour Überraschungsgäste. In München etwa sang Otto zwei Songs, in Hamburg trug Clueso mit Udo Lindenberg "Cello" vor. Ebenfalls in Hamburg beehrten Johannes Oerding, Maria Furtwängler und Jan Delay den Künstler mit einem Besuch auf der Bühne.

Termine:

22.05.20 Kiel, Sparkassen Arena

25.05.20 Schwerin, Sport- und Kongresshalle

29.05.20 Berlin, Waldbühne

02.06.20 Braunschweig, Volkswagen Halle

06.06.20 Dresden, Rudolf-Harbig Stadion

10.06.20 Mönchengladbach, SparkassenPark

13.06.20 CH-Zürich, Hallenstadion

16.06.20 Freiburg, Halle 2

20.06.20 AT-Wien, Stadthalle

24.06.20 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung

27.06.20 Lebach (Saar), Pferderennbahn La Motte

30.06.20 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

04.07.20 München, Königsplatz