Events

Semmel Concerts feierte fünftes Sommerfest

650 Gäste und Mitarbeiter kamen am 17. Juni zum Badeschiff in Berlin Treptow, wo Semmel Concerts bei sommerlichen Temperaturen das bereits fünfte Sommerfest ausrichtete.

19.06.2019 14:58 • von Dietmar Schwenger
Trafen sich beim fünften Semmel Sommerfest (von links): Frank Briegmann (Universal Music), Ernst-Ludwig Hartz (ELH), Klaus-Peter Schulenberg (CTS Eventim) und Michael Kucharski ((Kucharski PR) (Bild: MusikWoche)

650 Gäste und Mitarbeiter kamen am 17. Juni 2019 zum Badeschiff in Berlin Treptow, wo Semmel Concerts bei sommerlichen Temperaturen das bereits fünfte Sommerfest ausrichtete. Ab 18 Uhr öffneten sich die Tore für die malerisch am Spreeufer gelegene Party-Location, und die Gäste strömten auf das Gelände, wo diverse Bars und Food-Stände mit Spezialitäten aus den Bundesländern, in denen Semmel Concerts mit Büros vertreten ist, auf sie warteten.

Ein blendend aufgelegter Dieter Semmelmann, Geschäftsführer Semmel Concerts, begrüßte die "Partner, Mitarbeiter, Kollegen und Mitbewerber" mit einer kurzen Rede. Er wünsche allen Gästen einen schönen Abend und fügte an: "Für alle Mitarbeiter, die ansonsten über unsere Standorte in Bayreuth, Berlin, Hamburg, München, Mannheim, Köln, Chemnitz und Leipzig verteilt sind, ist unser Sommerfest immer ein Höhepunkt des Jahres." Dennoch wolle er seinen regionalen Bezug zu Franken nicht verlieren und verwies auf die eigens nach Berlin gebrachten fränkischen Bratwürste.

Zugleich blickte Semmelmann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück, in dem man fünf Millionen Tickets verkauft habe.

Zu den Klängen eines DJs, der sanfte Sounds über die drei Ebenen des Areals schickte, ließen es sich dann die Gäste gutgehen. Bis weit nach Mitternacht standen Repräsentanten aus den Bereichen Live Entertainment, Recorded Music, Publishing und Medien zusammen und diskutierten über aktuelle Branchenthemen. Und zu später Stunde nutzte eine Semmel-Mitarbeiterin dann auch die Möglichkeit, in dem abgetrennten Badeschif-Bassin an der Spree einige Runden zu schwimmen.

Dieter Semmelmann zog einen Tag später jedenfalls ein positives Fazit: "Wir freuen uns, dass der Einladung zu unserem fünften Sommerfest erneut so viele Partner gefolgt sind. Es war wieder ein wunderschöner Abend, an dem wir uns alle - einmal abseits des Tagesgeschäfts - in entspannter Atmosphäre austauschen konnten."