Unternehmen

Sony Music begrüßt Xavier Naidoo

Sony Music und Xavier Naidoo gehen von nun an gemeinsame Wege. Neben den neuen Veröffentlichungen wie dem anstehenden Album "Hin und weg" vertreibt die Sony Music Commercial Division auch den Katalog des Sängers mit allen bisher erschienenen Alben.

12.06.2019 15:06 • von Frank Medwedeff
Gehen die Zusammenarbeit an: Xavier Naidoo (5. von links) und Partner (Bild: Sony Music)

Sony Music und Xavier Naidoo gehen von nun an gemeinsame Wege. Neben den neuen Veröffentlichungen wird ab sofort auch der komplette Katalog Naidoos mit allen bisher erschienenen Alben - sowohl physisch als auch digital - von der Sony Music Commercial Division vertrieben. Die Zusammenarbeit umfasst auch die unter der Künstlerkollaboration Xavas (mit Kool Savas) erschienenen Titel und die Titel, die unter dem Pseudonym "Der Xer" veröffentlicht wurden. Die Zusammenarbeit perfekt machten (von links) Thorsten Sack (Senior Director Artist & Label Services Sony Music GSA), Marc Wollweber (Director Legal & Business Affairs Sony Music GSA), Max Göbl (Vice President Legal & Business Affairs Sony Music GSA), Patrick Mushatsi-Kareba (CEO Sony Music GSA), Xavier Naidoo, Stefanie Johst (Geschäftsführerin Naidoo Records), Jana Eisenbeiß (Veto Lawfirm), Dr. Frank Wolf (Veto Lawfirm), Sanela Janjos (Head of Artist & Label Services Sony Music GSA), Peter Höpfl (Director Campaign Management Sony Music GSA) sowie André Mühlhausen (Senior Vice President Commercial Division Sony Music GSA).

Xavier Naidoo sagt: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sony Music - einem starken Partner, mit dem ich auch in der Vergangenheit bereits große Erfolge gefeiert habe."

"Xavier hat vor über 20 Jahren mit 'Nicht von dieser Welt' die deutsche Musiklandschaft nachhaltig verändert, eine von anderen nie erreichte musikalische und gesangliche Blaupause vorgelegt. Dass er Sony Music für sein phantastisches neues Album als Partner gewählt hat, erfüllt uns mit Stolz und Tatendrang", so Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA.

André Mühlhausen, Senior Vice President Commercial Division Sony Music GSA, liefert folgendes Zitat: "Xavier Naidoo gehört zu den Ausnahmekünstlern in Deutschland. Wir freuen uns sehr, ihn mit unserer kompletten Vertriebskompetenz zu unterstützen und mit ihm gemeinsam seine Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Besonders freut uns, dass Xavier uns auch die vertriebliche Verantwortung für seinen Katalog übergeben hat, mit dem wir in Kürze mit innovativen Konzepten auf unsere Partner zugehen werden."

Am 19. Juli erscheint Xavier Naidoos neues Album "Hin und weg" mit 14 neuen Tracks als CD, Vinyl und als Box. Die erste Single aus dem neuen Album heißt "Ich danke allen Menschen" und erschien bereits im April. Als nächster Track wird am 14. Juni "Welt", eine Kollaboration mit Kontra K, auf den Markt kommen.

Die Erfolgskarriere von Xavier Naidoo begann 1998 mit seinem Debütalbum Nicht von dieser Welt" bei Sony Music. Es verkaufte sich mehr als 1,5 Millionen Mal und blieb über ein Jahr lang in den Top 20 der Charts. Im Jahr 2001 gründete der Sänger und Songautor aus Mannheim sein eigenes Label Naidoo Records und verwirklichte hiermit zugleich seinen Traum der Unabhängigkeit. Er hat bislang sieben Studio-Soloalben veröffentlicht, von denen sechs auf Platz eins der deutschen Albumcharts gingen. Sein musikalisches Schaffen wurde vielfach ausgezeichnet - so er erhielt unter anderem den Echo, den Comet, den MTV Award, die Goldene Kamera, die Goldene Stimmgabel, den Fred-Jay-Preis und den österreichischen Amadeus Award bis hin zur Ehrung als "GQ Mann des Jahres". Seit vielen Jahren setzt sich Xavier Naidoo zudem für soziale Projekte wie den Verein Aufwind-Mannheim ein. Sein einstiger und jetzt wieder neuer Partner Sony Music betont zudem sein Engagament "gegen Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung".