Medien

Zuschauerzahlen von "Sing meinen Song" leicht gefallen

König Fußball war stärker: Am 11. Juni sanken die Zuschauerzahlen von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" bei Vox auf ein neues Staffeltief.

12.06.2019 13:19 • von Dietmar Schwenger
Um ihre Lieder ging es bei "Sing meinen Song: Jennifer Haben von Beyond The Black (Bild: Markus Hertrich, TVNow)

König Fußball war stärker: Am 11. Juni 2019 sanken die Zuschauerzahlen von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" bei Vox auf ein neues Staffeltief. 1,34 Millionen schauten am Dienstagabend die Ausgabe mit den Songs der Beyond-The-Black-Sängerin Jennifer Haben (Marktanteil: 4,7 Prozent); bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 760.000 (Marktanteil: 8,8 Prozent).

Trotz des EM-Qualifikationsspiels der Fußballnationalmannschaft, das RTL live übertrug, fielen die Werte aber nur knapp unter jene der Vorwoche. Denn bei der Milow-Ausgabe von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" hatte Vox am 4. Juni 1,37 Millionen Zuschauer erreicht (Marktanteil: 5,2 Prozent). Bei den Werberelevanten waren es in der Vorwoche 780.000 (Marktanteil: 9,7 Prozent),

Die "Jennifer Haben Story" vereinte im Anschluss an ihre zuvor ausgestrahlte Show 870.000 Zuschauer auf sich (Marktanteil: 3,7 Prozent im Gesamtpublikum und 7,1 Prozent bei den Jungen). Zum Vergleich: Für die Milow-Dokumentation interessierten sich am 4. Juni 840.000 Zuschauer (Marktanteil: 4,3 Prozent), bei den Umworbenen schauten zu später Stunde 440.000 Zuschauer zu (Marktanteil: 6,9 Prozent).