Events

Midem bohrt Keynote-Programm weiter auf

Mit Rebeca León und Marsha Vlasic holen die Veranstalter der Midem zwei weitere Musikmanagerinnen nach Cannes, die die Rolle von Künstlermanagern und Konzertveranstaltern ebenso beleuchten sollen wie die Position von Frauen im oftmals männlich dominierten Musikmarkt.

20.05.2019 16:49 • von
Stehen am Messedonnerstag mit Keynotes auf der Midem-Bühne: Rebeca León (links) und Marsha Vlasic (Bild: Midem)

Mit Rebeca León und Marsha Vlasic holen die Veranstalter der Midem zwei weitere Musikmanagerinnen nach Cannes, die die Rolle von Künstlermanagern und Konzertveranstaltern ebenso beleuchten sollen wie die Position von Frauen im oftmals männlich dominierten Musikmarkt.

Rebeca León, CEO und Mitbegründerin von Lionfish Entertainment, vertritt als Manager Künstler wie Juanes, Rosalía, J. Balvin, Marsha Vlasic, President der Artist Group International, kümmert sich um die Interessen von Acts wie Neil Young, Elvis Costello oder PJ Harvey.

Die Messemacher der Reed Midem bauen damit die Präsenz starker Frauen im Kongressprogramm der Musikmesse weiter aus. Schließlich hatten zuvor bereits die langjährige Sony-Music-Spitzenmanagerin Sylvia Rhone oder Dia Simms als Präsidentin von Combs Enterprises Auftritte in Cannes zugesagt.

Midem-Director Alexandre Deniot zeigt sich geehrt, mit Rebeca León und Marsha Vlasic zwei Führungskräfte auf der Musikmesse begrüßen zu können, die in den vergangenen Jahren dafür gesorgt hätten, die Art, wie Geschäft gemacht werden, neu zu definieren: "Beide stehen exemplarisch für große Entwicklungen der Musikindustrie: Rebeca, indem sie der lateinamerikanische Musik über viele Grenzen hinausgeholfen hat, und Marsha als ein unverzichtbarer Visionär und Key-Player im Livebusiness."

Die Keynotes von Rebeca León und Marsha Vlasic gehen am Midem-Donnerstag in Cannes über die Bühne. Die Midem 2019 findet vom 4. bis 7. Juni in Cannes statt.