Livebiz

Erste Bands für Wacken Winter Nights fix

Vom 14. bis 16. Februar 2020 steigt die vierte Ausgabe der Wacken Winter Nights. Zu den ersten publizierten Bands gehören Schandmaul oder Corvus Corax. Als Veranstalter fungiert eine neu gegründete Gesellschaft des Wacken-Imperiums.

24.05.2019 13:13 • von Frank Medwedeff
Haben für die Wacken Winter Nights zugesagt: Schandmaul (Bild: Universal Music)

"Gaukler, Ritter" und "stolze Wikinger" wollen die Wacken Winter Nights auch im Jahr 2020 wieder in Wacken präsentieren und vom 14. bis 16. Februar drei Tage und Nächte lang "ein fröhliches Fest für alle Freunde mittelalterlich angehauchter Klänge - von akustisch bis hart " feiern.

Mit Schandmaul und Corvus Corax hat das Wacken-Team dafür zwei der profiliertesten Bands der deutschen Mittalter-Rockszene engagiert. Fix fürs Line-up sind zudem bereits die irischen Pagan-Metal-Urgesteine Primordial, die norwegischen Wikinger-Metaller Einherjer, deren Landsfrau Linda Fay-Hella (die momentan auf Solopfaden wandelnde Sängerin der Band Wardruna), die aus Estland kommende Folkmetalcombo Metsatöll sowie Hexvessel aus Finnland, deren Stil die Veranstalter als "Psychedelic Forest Folk Rock" bezeichnen. Zudem stellen sich die Hoffnungsträger Baldrs Draumar, Nyttland und Reliquiae vor.

Helge Rudolph, Manager Online Communication ICS Marketing, kommentiert: "Nach drei erfolgreichen Jahren werden die Wacken Winter Nights im Jahr 2020 in die vierte Runde gehen, da die Besucher das als Experiment gestartete Festival in der kalten Jahreszeit offenbar begeistert angenommen haben - obwohl die Idee auf den ersten Blick vielleicht etwas verrückt erscheinen mag."

Das bisherige Gelände habe sich sich bewährt und sei "in seiner diesjährigen Form allen Anforderungen gewachsen", so Rudolph. "Damit haben wir eine optimale Ausgangslage erreicht, um in den kommenden Jahren auch einen weiteren Ausbau vorzunehmen - was immer da auch kommen mag. Das Programm wird ebenfalls eine konsequente Weiterentwicklung der zuletzt gebotenen Spielarten sein und den zahlreichen Freunden von Mittelalter-Rock sowie von Folk, Pagan und Viking Metal alles bieten, was ihr Herz begehrt. Wir sind auch ein wenig stolz darauf, dass wir bereits bei dieser ersten Ankündigung hochkarätige Acts verkünden können."

Als Veranstalter der Wacken Winter Nights 2020 fungiert offiziell eine neu gegründete Gesellschaft des Wacken-Imperiums, die Full Entertainment GmbH. Mit der ersten Bandankündigung hat auch der Vorverkauf begonnen. Auf 1000 Stück limitiert sind die Early Bird Tickets für 89 Euro (inklusive Gebühren; zuzüglich Versand). Wenn die vergriffen sind, gilt der reguläre Preis für die Drei-Tages-Karte von 99 Euro. Zudem ist ein Festival-T-Shirt für 14,99 Euro Aufpreis mit bestellbar.