chartwoche.de

George Ezras Album in Zürich vergoldet

Im Umfeld seines Konzerts im Hallenstadion in Zürich nahm George Ezra am 16. Mai vom Team von Sony Music Switzerland einen Gold-Award für die Verkaufserfolge seines aktuellen Albums, "Staying At Tamara's", in der Schweiz entgegen.

17.05.2019 15:47 • von Frank Medwedeff
Feierten Gold in Zürich (von links): Beat Milter, Julie Born, George Ezra, Anja Küng und Lukas Ziegler (Bild: Sony Music Switzerland)

Im Umfeld seines Konzerts im Hallenstadion in Zürich nahm der britische Sänger und Songschreiber George Ezra am 16. Mai 2019 von Sony Music Switzerland einen Gold-Award für die Verkaufserfolge seines aktuellen Albums, "Staying At Tamara's", in der Schweiz entgegen. Die Zeremonie zelebrierten (von links) Beat Milter (Senior Product Manager International Marketing Sony Music Switzerland), Julie Born (Managing Director Sony Music Switzerland), George Ezra, Anja Küng (Head of Marketing & Promotion Sony Music Switzerland) und Lukas Ziegler (Senior Promotion Manager Sony Music Switzerland).

Ezra erreichte mit seinem Debütalbum, Wanted On Voyage", 2014 gleich Platz eins der britischen Charts und Vierfach-Platin in seinem Heimatland. Weltweit verkaufte sich der Longplayer mehr als drei Millionen Mal. Mit Staying At Tamara's" knüpfte der Engländer nahtlos an die Erfolge des Vorgängers an: Der Longplayer kletterte ebenfalls auf Platz eins der britischen Charts und war das schnellstverkaufte Album 2018 in Grßbritannien.

In der Schweiz schafften beide Alben jeweils auf Anhieb den Sprung auf Platz sechs der Albumcharts. Nach den Awards für die Singles Paradise" und Shotgun" (Gold- beziehungsweise Platin-Status) im letzten Herbst heimste Ezra jetzt Longplay-Gold vom Schweizer Sony-Music-Team ein. Mit "Pretty Shining People " ist nun bereits die fünfte Singleauskopplung aus "Staying At Tamara's" auf dem Markt.